Seit 15:05 Uhr Tonart
Freitag, 07.05.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Kompressor | Beitrag vom 20.11.2015

Neue Comic-Serie auf NetflixDas Superheldentum wird erwachsen

Markus Dichmann im Gespräch mit Stephan Karkowsky

Hulk, Captain, America, Thor (imago stock&people)
Die Comicfiguren Hulk, Captain America, Thor des amerikanischen Comicverlages Marvel Enterprises in einem Geschäft in Sao Paulo, Brasilien, Oktober 2014. (imago stock&people)

"Marvel's Jessica Jones" heißt eine neue für Netflix produzierte Comic-Fernsehserie. Es geht um eine Antiheldin, die gerne und zu oft zum Whiskey greift und ihr Superhelden-Gewand eigentlich schon an den Nagel gehängt hat.

Wird das Superheldentum erwachsen? Mit Themen wie Sex, Vergewaltigung und Alkoholismus? All das in einem Marvel-Comic. Die neue Comic-Serie auf Netflix "Jessica Jones" kündigt das an.

Comic-Experte Markus Dichmann freut sich auf eine richtige Erwachsenenfreundschaft und hat sich die neue Serie angeschaut.

Mehr zum Thema

Neu im Kino: "Ant-Man" - Superheld in Ameisengröße
(Deutschlandradio Kultur, Frühkritik, 23.07.2015)

Comicfiguren - Die Welt sucht den Superhelden
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 21.07.2015)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

Machtmissbrauch an TheaternAsymmetrische Konfliktlinien
Das Zeichen eines Ein-/Ausschaltknopfes ist über der Berliner Volksbühne angebracht.  (picture alliance / dpa / Annette Riedl)

Die Vorwürfe zu Mobbing, Diskriminierung und Machtmissbrauch an deutschen Theaterhäusern häufen sich. Elena Philipp, Redakteurin beim Online-Feuilleton "nachtkritik", begrüßt die entstandene Debatte. Das Theater stehe vor großen und wichtigen Fragen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur