Seit 20:03 Uhr Konzert
Sonntag, 29.11.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Fazit / Archiv | Beitrag vom 08.06.2016

Neu im Kino: "Stolz und Vorurteil & Zombies" Verwirrungen, Neckereien und Attacken von Untoten

Von Hans-Ulrich Pönack

Podcast abonnieren
Hermione Corfield, Ellie Bamber, Suki Waterhouse, Millie Brady, Bella Heathcote und Lily James bei der Europapremiere des Films "Stolz und Vorurteil & Zombies" am 01.02.2016 in London (imago/Future Image International)
Hermione Corfield, Ellie Bamber, Suki Waterhouse, Millie Brady, Bella Heathcote und Lily James bei der Europapremiere des Films "Stolz und Vorurteil & Zombies" im Februar 2016 in London (imago/Future Image International)

In Jane Austens Roman "Stolz und Vorurteil" geht es im England des 19. Jahrhunderts darum, fünf Töchter gut versorgt unter die Haube zu bringen. Joe Wright drehte 2004 die bislang berühmteste Verfilmung. Der Amerikaner Burr Steers liefert in "Stolz und Vorurteil & Zombies" nun ein parodistisches Horror-Drama.

Der Roman-Klassiker "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen (1775-1817) wurde bislang weltweit über 20 Millionen Mal verkauft. Er war Basis einiger Verfilmungen, die berühmteste entstand 2004 unter der Regie von Joe Wright, mit Keira Knightley und Matthew Macfayden sowie Brenda Blethyn und Donald Sutherland in den Hauptrollen.

Im klassenbewussten England des frühen 19. Jahrhundert ist Mrs. Bennet (Sally Phillips) aus dem verarmten Landadel vor allem daran interessiert, ihre fünf Töchter im heiratsfähigen Alter gut versorgt unter die Haube zu bekommen. Und weil eine Untoten-Seuche grassiert, legt Hausherr Mr. Bennet (Charles Dance) großen Wert darauf, dass die jungen Damen die Shaolin-Kampfkunst lernen.

In "Stolz und Vorurteil & Zombies" kommt es zu allerlei Verwirrungen, Neckereien und Zombie-Attacken. Wir haben hier ein vorzüglich parodistisches Horror-Drama in stimmungsvoller Ausstattung, hervorragende choreographische Martial-Arts-Bewegungen der sexy It-Girls, große Emotionen. Insgesamt ein Klasse-B-Kino zur großen A-Literatur.

Stolz und Vorurteil & Zombies
USA/GB 2014/2015
Buch und Regie: Burr Steers
Darsteller u.a.: Lily James, Sam Riley, Bella Heathcote
108 Minuten, ab 16 Jahren
Filmseite

Mehr zum Thema

Eine Lange Nacht über die Schriftstellerin Jane Austen - Verführung, Stolz und Sinnlichkeit
(Deutschlandfunk, Lange Nacht, 26.12.2015)

England - Auf den Spuren von Jane Austen
(Deutschlandfunk, Sonntagsspaziergang, 20.09.2015)

Neuübersetzung - Das letzte Wort ist nie gesprochen
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 25.11.2014)

Sehnsucht nach Liebe
(Deutschlandradio Kultur, Kalenderblatt, 28.01.2013)

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur