Seit 01:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 22.09.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Breitband | Beitrag vom 19.05.2012

NetzmusikDas CD-Regal wird zur Wertstoffsammelstelle

Die Breitband-Netzmusik vom 19.05.2012

Die Compact Disc wird diesen Sommer 30 - und ist am Aussterben. Spätestens wenn ab dem 1. Juli auch im Internet gekaufte und heruntergeladene Songs mitzählen bei die Ermittlung der deutschen Musik-Charts, dürfte es nur noch wenige Jahre dauern, bis die runden Silberlinge nur noch von Liebhabern in Vitrinen gelagert werden, denn die Gegenwart heißt bereits heute: Download.

In der Breitband-Netzmusik jedenfalls spielt Moritz Metz diesmal nur solche Stücke, die gar nicht erst auf CD erscheinen sondern rein digital vertrieben werden. Die Spannweite reicht hier von Open-Source-Bach-Aufnahmen über epische Cosmic-Tracks bis hin zu Elektrosoul-Hipop aus Nashville, Tennessee.

Netzmusik Playlist vom 19.05.12
1) Disasterpeace - Adventure
Download / Info
2) Amerigo Gazaway - I Can't Get Off of the Facebook
Download / Website / Twitter
3) Open Goldberg Variations - Stück 19
Download / Info / Interview / Twitter
4) Open Goldberg Variations - Stück 1
Download
5) Amerigo Gazaway - Itsoweezee
Download / Info
6) Rechenzentrum vs. Masha Qrella - Destination Vertical
Download / Video

Und als Bonus der Breitband Download-Folder:
Facebook-Songs aus Bulgarien. Facebook-Techno und Elektro-Remixe. Schlimmer Facebook IPO Song 1, weil's so schön schlimm ist noch einer. Ein Berliner Rap-Poet, Computerspiele-Klassiker #, Russentechno, LTJ-Bukem Mixe aus den 90ern. Lonely in the digital World. DnB. "Startup and Dance".

Foto: "Wertstoffsammelstelle Mering" von Moritz Metz CC-BY-SA

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

Breitband SendungsüberblickObjektiv und überparteilich?
Jörg Thadeusz steht in einem Fernseh-Set und blickt in die Kamera (imago images / J. Krick / Future Image)

Marion Brasch und Jörg Thadeusz moderieren Sendungen der Öffentlich-Rechtlichen. Beide haben sich aktiv im Wahlkampf eingemischt. Wie politisch dürfen Journalisten werden? Außerdem: Vorratsdatenspeicherung vor dem EuGH und das Videospiel "Svoboda 1945".Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur