Seit 19:00 Uhr Nachrichten
Mittwoch, 22.09.2021
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten

Breitband | Beitrag vom 02.06.2012

Netzmusik60s-Indie, Jazzy Hiphop, Amanda Palmer

Breitband-Netzmusik vom 02.06.2012

Die Breitband-Netzmusik bietet diesmal eine für regelmäßige Breitband-Hörer altbekannte Alternative zu herkömmlich veröffentlichten Stücken: und zwar Creative Commons Musik. Unbekannte, neue Stücke und CC-Klassiker wird's geben. Zu ersterwähntem gehört die aktuelle Single von The Candy Strypers. Laut Netlabel und Herausbringer Eardrumspop vermischt die Truppe modernen Indiepop mit einem 60er-Klang der Beach Boys.

Im Vermischen bzw. Neumischen sind auch Jenova 7 und Mr. Moods (Cover Artwork s.o.) durchaus versiert. Das Remix-Duo aus den USA und Kanada bastelt aus alten Jazz- und Swingaufnahmen einen entspannten jazzig swingenden Ambient-Hiphop. Absolut empfehlenswert! Genauso wie unsere aktuelle Best Of Breitband Compilation, die ebenfalls einen Song zur Sendung beisteuert.

Außerdem mit dabei: die Grand Dame des web-gestützten DIY, Amanda Palmer. Für Furore sorgt sie derzeit mit ihrem Millionenschweren Crowdfunding-Erfolg. Experimentierfreufig zeigte sich die virtuell omnipräsente Allround-Künstlerin auch schon im vergangenen Jahr als sie eine EP mit befreundeten Musikern unter einer CC-Lizenz ins Netz stellte. Wir hören zwei Stücke aus dem Nighty Night Album.

Netzmusik-Playlist vom 02.06.2012:
The Candy Strypers - Hymn The Girl (CC BY-NC-ND)
Jenova 7 & Mr. Moods - Interlude 2 (CC BY-NC-ND)
Megatroid - Ego Grinding (CC BY-NC-SA)
Amanda Palmer / 8in8 - Nikola Tesla (CC BY-NC)
Amanda Palmer / 8in8 - 12 Line Song (CC BY-NC)
Jenova 7 & Mr. Moods - The Vanishing (CC BY-NC-ND)

Digitale Zugabe:
Laura Stevenson - Baby Bones (CC BY-NC-SA)
Decent Lovers - Abilene (CC BY-NC)
Sad Soul Circus - Colorful Lights (CC BY-NC-SA)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

Breitband SendungsüberblickObjektiv und überparteilich?
Jörg Thadeusz steht in einem Fernseh-Set und blickt in die Kamera (imago images / J. Krick / Future Image)

Marion Brasch und Jörg Thadeusz moderieren Sendungen der Öffentlich-Rechtlichen. Beide haben sich aktiv im Wahlkampf eingemischt. Wie politisch dürfen Journalisten werden? Außerdem: Vorratsdatenspeicherung vor dem EuGH und das Videospiel "Svoboda 1945".Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur