Montag, 17.05.2021
 

Breitband | Beitrag vom 21.09.2013

NetzkulturThere we go, hello

Erster internationaler Cybermobbing-Kongress in Berlin

Üble Nachrede in sozialen Netzwerken, peinliche Fotos, die von missliebigen Mitschülern im Netz gepostet werden, SMS-Terror, Hacken von Email-Accounts: All das ist Cybermobbing. Cybermobbing ist ein weltweites Phänomen, und darum trafen sich am 11. September Forscher aller Herren Länder im Berliner Steigenberger Hotel, um sich ihre Forschungen vorzustellen und eventuelle Lösungsansätze zu diskutieren.

Technik stand dabei nicht im Vordergrund. Eher pädagogische Maßnahmen. Und die Auslegware, die es unserem Autor Michael Lissek angetan hat.

Falls Sie selbst Opfer von Cybermobbing-Attacken sind: Hier finden Sie Tipps, wie Sie sich helfen können.

www.test.de


Netz gegen Mobbing


Bundesministerium für Soziales


Foto: cc by-nc-nd 2.0 flickr/origami_potato

 

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur