Seit 15:05 Uhr Tonart
Montag, 21.06.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Breitband | Beitrag vom 26.10.2013

NetzkulturSpielen für Nichtspieler

Beyond: Two Souls

Computerspiele ziehen nicht nur Spieler in den Bann, sondern manchmal auch Familienmitglieder oder Freunde, die einfach mit auf dem Sofa sitzen und nur zuschauen.


Zugänglich, aber spannend?
Selber zum Controller greifen wollen die meisten Zuschauer - bis jetzt - nicht, weil ihnen die Herausforderung zu hoch, die Technik zu fremd oder das Gamepad zu kompliziert ist. Das haben auch die Macher des erfolgreichen Adventures "Heavy Rain" immer wieder zu hören bekommen.


Im neuen Spiel «Beyond: Two Souls», dem indirekten Nachfolger, soll genau das aber gelingen. Das Spiel kann zwar alleine gespielt werden, ist aber genau auf die eingangs beschriebene Zweiersituation abgestimmt. Die Steuerung so einfach sein, dass sie auch Anfängern zugänglich ist, trotzdem sollen auch erfahrene Spieler die spannende Geschichte mit vielen möglichen Entwicklungen gefesselt werden.

Ob das wirklich gelingt? Unser Kollege Marcus Richter hat es ausprobiert...

Bild: Screenshot "Beyond: Two Souls"SCEE)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

ÜberwachungStaatstrojaner jetzt auch für Geheimdienste
Ein Smartphone-Innenleben mit einem Bundesadler (imago images / Christian Ohde)

Verfassungsexperten und Bürgerrechtler schreien auf: Der Bundestag hat beschlossen, dass jetzt nicht nur die Polizei, sondern auch die Geheimdienste die Kommunikation von Bürgerinnen und Bürgern überwachen darf – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur