Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Montag, 22.04.2019
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel

Breitband | Beitrag vom 18.03.2017

Netzkultur«Legend of Zelda: Breath of the Wild»

Das Computerspiel soll «Switch» zum Durchbruch verhelfen

Beitrag hören Podcast abonnieren

Einer der ersten Titel für Nintendos "Switch" ist "Zelda: Breath of the Wild". An das Spiel werden hohe Erwartungen gestellt, denn es reiht sich in den aktuellen Trend von Open-World-Spielen ein: Das sind Games, die dem Spieler eine große frei erforschbare Welt bieten - statt ihm eine lineare Geschichte vorzusetzen.

Die Konkurrenz ist also groß! Und das ist noch längst nicht alles: Das neueste «Zelda» muss es mit noch etwas viel Schwierigerem aufnehmen: Den nostalgisch verklärten Erinnerungen unseres Spielerezensenten Marcus Richter.

 

Bild: "Nintendo Switch + Zelda" auf Flickr von LWYang, CC2.0

Breitband

EuropawahlWie die EU gegen Falschnachrichten kämpft
Ein Wähler gibt am 25.05.2014 in Berlin-Mitte seinen Stimmzettel für die Europawahl und den Volksentscheid für das Tempelhofer Feld ab. Insgesamt sind rund 400 Millionen Wahlberechtigte in 28 EU-Ländern aufgerufen, über die Zusammensetzung des künftigen Europaparlaments zu entscheiden. Foto: Kay Nietfeld/dpa. | (dpa)

Vor der Europawahl geht die Angst vor Desinformation um. Die Sorge ist berechtigt, denn vor Wahlen werden Fake News-Betreiber besonders aktiv. Deshalb hat Europa Anti-Desinformations-Einheiten gegründet. Doch wie schlagkräftig sind diese? Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur