Seit 06:05 Uhr Studio 9
Samstag, 05.12.2020
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Breitband | Beitrag vom 04.06.2016

NetzkulturEinmal luxuriösen Kommunismus, bitte

Wie wollen wir in Zukunft leben?

Beitrag hören Podcast abonnieren

Luxus für alle! Thema des diesjährigen Digital Bauhaus Summit in Weimar ist "Luxury Communism", luxuriöser Kommunismus also. An diesem Wochende diskutieren und experimentieren Wissenschaftler aus aller Welt über die Utopie einer Gesellschaft, in der automatisierte Industrien und intelligente Computer nicht nur wenige Unternehmen sich selbst bereichern lassen, sondern alle Menschen gleichermaßen profitieren können.

Die Idee, dass technologische Entwicklungen die Menschen von der harten körperlichen Arbeit befreien, ist seit der Industrialisierung keine neue mehr. Doch wie geht es in Zukunft weiter? Das Experiment und die dazugehörigen Diskussionen möchte damit auch mögliche Antworten auf die Fragen finden, die das Wesen unserer Gesellschaft betreffen: Wie wollen wir leben? Wie sieht eine Gesellschaft der Zukunft aus, was bedeutet das, wenn die Arbeitsstrukturen, wie wir sie bisher kennen, aufhören - was kommt als nächstes?

Wir sprechen mit dem Kunst- und Medienwissenschaftler Stefan Heidenreich über genau diese Fragen.

Foto von eny-one, CC BY-SA 2.0

Breitband

Breitband SendungsüberblickDigitale Barrierefreiheit
Ein Mann mit halb geschlossenen Lidern hält ein Smartphone ganz nah an sein Ohr. (picture alliance / dpa / Alibaba )

Untertitel für Filme oder Alt-Texte für Bilder: für Gehörlose oder Blinde eine Möglichkeit, Inhalte im Internet zu konsumieren. Doch barrierefrei ist das Internet noch lange nicht. In der Gamingbranche aber hat Inklusion schon einen höheren Stellenwert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur