Seit 21:30 Uhr Einstand

Montag, 19.08.2019
 
Seit 21:30 Uhr Einstand

Breitband | Beitrag vom 16.01.2016

NetzkulturBrabbeln statt Ballern: Gewaltlos durch Fallout 4

Beitrag hören Podcast abonnieren

In Computerspielen geht es oft nicht unbedingt zimperlich zur Sache und das gilt auch für den Megaseller Fallout 4. In dem Endzeitrollenspiel kann man Miniatombomben abschießen und mit Baseballschlägern Mutantenköpfe einschlagen. Und doch kann man das Spiel zocken, ohne jemanden umzubringen. Bewiesen hat das ein amerikanischer Youtubestar. Christian Schiffer erzählt seine Leidensgeschichte.

Bild: Screenshot The Weirdist

Breitband

Blogging-Plattform TumblrNiedergang eines Giganten
Auf Smartphone sind Apps "facebook", "whats app", "instagram", "Twitter", "Tumblr", "Snapchat" und "Messenger" zu sehen. (dpa/Britta Pedersen)

Tumblr galt als eines der wichtigsten Social Networks. 2013 wurde es für 1,1 Milliarden US-Dollar an Yahoo verkauft. Jetzt wechselte das soziale Netzwerk den Besitzer – anscheinend für nur wenige Millionen US-Dollar. Das Netz ist voller Häme.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur