Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Montag, 10.05.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Breitband | Beitrag vom 04.02.2012

NetzkulturÄsthetische Schocktherapie

Unser Reporter auf lebensgefährlichem transmediale-Rundgang

Kollege Moritz Metz geht auf einen transmediale-Rundgang und schaut, was hier alles in und kompatibel ist - mit vollem Körpereinsatz. Denn neben Dampfmaschinenmusik gibt es auf der Ausstellung auch einen Elektro-Zaun. Wer unterschrieben hat, dass er im Todesfalle niemanden verklagt, darf sich den Strom geben. Autsch! Auch sonst ist die 25. transmediale eine ästhetische Schocktherapie.

(No journalists were seriously harmed in this radio report)

QTzrk, 2011 by jon.satrom auf Flickr von transmediale

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

Breitband SendungsüberblickScheitern als Chance
Zeitungen hängen an einem Ständer in einem Kaffeehaus.  (imago / Shotshop)

Mit 220 Millionen Euro wollte das Bundeswirtschaftsministerium die digitale Transformation der deutschen Verlagslandschaft fördern. Erfolgversprechend war dieser Plan nie – nun ist er geplatzt. Doch wie ginge es besser?Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur