Mittwoch, 11.12.2019
 

Nachspiel

Sendung vom 14.05.2017

Kairo per RadVerkehrsmittel für Mutige

(picture alliance/dpa/Matthias Tödt)

20 Millionen Einwohner, chronisch verstopfte Straßen und Verkehrsregeln, die sehr locker genommen werden: Wer in Kairo Rad fährt gilt vermutlich als lebensmüde. Dennoch bahnt sich über Radsportinitiativen in Ägyptens Hauptstadt gerade eine Velo-Revolution an.

Radfahrer fährt über eine Nil-Brücke in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. (picture alliance / dpa /  Arno Burgi )

Das Fahrrad im WandelAuf dem Rad durch den Nahen Osten

Das „Nachspiel“ wird mobil - mit drei Beiträgen rund ums Fahrrad: Radsportinitiativen in Kairo wollen die Stadt sicherer machen. Im März 2018 wirbt eine Radtour für Frieden im Nahen Osten. Außerdem: Der technologische Fortschritt macht den Drahtesel smart.

Ein Fahrradfahrer nutzt in Berlin eine Busspur auf dem Kurfürstendamm (imago stock&people / Stefan Zeitz)

Das smarte Fahrrad Schöne neue Fahrradwelt

Fahrrad fahren ist schon lange wieder in Mode - besonders in Städten steigen immer mehr Menschen aufs Rad. Das bringt einige Herausforderungen für die Städte mit sich. Können Apps helfen?

Mai 2017
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Nächste Sendung

15.12.2019, 17:30 Uhr Nachspiel
Das Sportmagazin

Zeitfragen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur