Seit 19:00 Uhr Oper

Samstag, 14.12.2019
 
Seit 19:00 Uhr Oper

Nachspiel

Sendung vom 08.12.2019

Kraftsport in der DDRDie Schwarzeneggers aus Karl-Marx-Stadt

Kraftsportwettbewerb im Jugendklub "Arena" in Leipzig 1988. (imageBROKER/ Michael Nitzschke)

Auch im Sozialismus wollen Sportler ihre Muskeln definieren. Die Gewichte wurden in den Räumen der Betriebssportgruppen oder in Kellern gedrückt. Erst wurden sie belächelt - später reisten sie durch die ganze Republik, um ihre Körper zu zeigen.

Eine Läuferin ist im australischen Outback zu sehen, im Hintergrund der Uluru. (David Lemanski )

Extremläuferin Andrea LöwHäppchenweise einmal um die Welt

Der Rücken ist aufgescheuert vom schweren Rucksack, die Füße sind mit Blasen übersäht. Und trotzdem will die Extremläuferin Andrea Löw auf ihren langen Strecken nirgendwo anders sein. Ihr Ziel: Nach und nach einmal um die Welt zu laufen.

Sendung vom 01.12.2019Sendung vom 24.11.2019

Sport im WaldVom Hölzchen aufs Stöckchen

Ein Mountainbiker, der durch einen herbstlichen Wald fährt, im Sprung. (unsplash/Julian Hochgesang)

Im Wald treffen sich Jogger, Mountainbiker, Spaziergänger, Extremwanderer und Waldbader. Sie alle wollen im Wald sein, allerdings mit unterschiedlichen Absichten und die vertragen sich nicht immer.

Sendung vom 17.11.2019

Yoga-Festival in der Arava-WüsteImmer mit der Ruhe

Tausend Yogis üben gemeinsam in der Arava Wüste in Israel Yoga. (AFP / Menahem Kahana)

Auf dem Yoga Festival in der israelischen Arava-Wüste kommen jedes Jahr Yogis zusammen, um zu meditieren und Yoga zu üben. Dieses Jahr geht das Festival in die zehnte Runde und ist eine internationale Veranstaltung mit 1.200 Teilnehmenden geworden.

Sendung vom 10.11.2019Sendung vom 03.11.2019

Fußball in der DDRMein Opa, der rote Fußballer

Mehrere Fußballspieler stehen auf dem Platz des Leipziger Zentralstadions vor vollen Rängern. (Archiv: Lok Leipzig)

Politik und Sport gehörten auch in der DDR zusammen. In Leipzig zeigte sich dies auch beim Fußball - und in der Lebensgeschichte des ehemaligen Oberliga-Spielers Heinz Fröhlich, dem Großvater der Autorin.

Baden, Pädagogische Hochschule, Turnsaal Baden, College of Education, Gymnasium (Imago / viennaslide)

Motoriktest bei DrittklässlernMit Sport gegen das Daddeln

Viele Kinder sitzen lieber vor dem Bildschirm, statt sich zu bewegen. In Berlin werden Grundschüler vom Senat auf ihre motorischen Leistungen getestet. Mobile Sportangebote sollen zudem helfen, dass die Kinder leichter ihren Lieblingssport finden.

Sendung vom 27.10.2019

Berliner DerbyAls Union zum ersten Mal gegen Hertha spielte

Eine Fanjacke aus Jeansstoff mit Emblemen beider Berliner Vereine. (imago images / Camera 4)

Im Januar 1990 fand das erste Freundschaftsspiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin statt. Eine historische Begegnung, auf die sich die Fans beider Mannschaften so sehr gefreut haben, dass das Spielergebnis zur Nebensache wurde.

Sendung vom 20.10.2019

VfL Gummersbach in der KriseTradition trifft keine Tore

Ein Spieler des VfL Gummersbach zieht sich beim letzten Heimspiel in der Bundesliga das Trikot über den Kopf. Im Hintergrund ist ein Tor zu erkennen. (Picture Alliance / dpa / Alexander Keppler)

Früher gehörte der Handballverein VfL Gummersbach zur Weltspitze. Doch das ist vorbei. In der letzten Saison stieg der Klub, der mittlerweile eine GmbH ist, in die zweite Liga ab. In der Stadt aber gibt es einige, die noch Hoffnung haben.

Aris Kukanda vom TuS Makkabi und Philipp Grüneberg vom SV Lichtenberg im Zweikampf um den Ball. Beide schwingen das rechte Bein in die Luft, hin zum Ball. (imago images/ Matthias Kock)

Antisemitismus im FußballLigaspiel unter Polizeischutz

Immer wieder sind die Spieler des jüdischen Vereins TuS Makkabi Berlin antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt. Nach den Anschlag von Halle wächst die Angst. Ein Ortsbesuch bei einem Auswärtsspiel der ersten Mannschaft.

Sendung vom 13.10.2019
Surfer stehen am Ufer eines Flusses und schütteln einem Afghanen die Hand. (Wave Riders Association of Afghanistan)

Surfen in AfghanistanDie Suche nach der perfekten Welle

Was sind das für Männer in komischen Anzügen, denken sich viele Afghanen, wenn sie Afridun Amu und seine Freunde beim Surfen beobachten. Schnell sind sie begeistert. Aus der Reise des Deutsch-Afghanen ist ein Film geworden: "Unsurfed Afghanistan".

Schiedsrichter Markus Wollenweber und Jan Löhmannsröben diskutieren einen Foulelfmeter. (Imago / Picture Point LE)

Die besten Fußballsprüche"Elf sind dafür, elf sind dagegen"

"Wenn das ein Schiri, ich weiß nicht, Digga, soll der Cornflakes zählen gehen" ist nur einer der wortakrobatischen Ergüsse, die dieses Jahr zum besten Fußballspruch gekürt werden könnten. Unser Fußballexperte jedenfalls gerät ins Schwärmen.

Seite 1/57
Mai 2016
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

15.12.2019, 17:30 Uhr Nachspiel
Das Sportmagazin
Moderation: Thorsten Jabs

Der Aufreger der Woche
WADA sperrt Russland für vier Jahre
Von Stefan Osterhaus

Ohne Rückhalt im Verband
Paraeishockey kämpft um Anerkennung
Von Thomas Wheeler

Vom Fußgänger- zum Rollstuhl-Basketballer
Comedian Tan Caglar
Von Elmar Krämer

Nachts allein im Ozean
Die Erlebnisse des Extremschwimmers André Wiersig
Von Knut Benzner

Sie müssen nicht ans Meer
Wellenwerk - Surfen in Berlin
Von Caroline Kuban

Zeitfragen

Von wegen AusstiegFinnland startet neuen Kernkraftreaktor
Blick in den neuen Atomreaktor Olkiluoto-3 im August 2018. (imago/ZUMA Press/Antti Yrjonen)

Der Neubau des Atomreaktors in Finnland sollte die Renaissance der Atomenergie einläuten – doch Sicherheitsbedenken und technische Probleme führen zu immer neuen Verzögerungen. Auch 14 Jahre nach Baubeginn hat das AKW noch keine einzige Kilowattstunde erzeugt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur