Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 24.01.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Nachspiel

Sendung vom 19.01.2020
Ein kleiner Fan trägt eine Fußball. Hinter ihm beobachtet ihn dabei eine Reihe Männer hinter der Bande zum Spielfeld. (imago images / Claus Bergmann)

Fußballbegeisterte VäterManchmal cool und manchmal peinlich

Jedes Wochenende begleiten Väter ihre Söhne auf den Fußballplatz und feuern sie an. Das Spiel soll den Kindern zwar Spaß machen, dennoch hat der Sohn das Beste zu geben, findet ein Vater und gibt zu: Er wurde auch schon mal vom Trainer gerüffelt.

Annet Negesa beim 800-Meter-Halbfinale der 13. IAAF Junioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Moncton, Kanada (2010). (Getty Images /  Chris Trotman)

Hyperandrogene Athletin Annet NegesaDer Kampf um Gerechtigkeit

Annet Negesa ist eine hyperandrogene Athletin, deren Körper mehr männliche Hormone produziert als im Normalfall. Ärzte des Leichtathletik-Weltverbandes rieten ihr zu einer Behandlung, die ihre Karriere und Gesundheit zerstört habe, sagt Negesa heute.

Sendung vom 12.01.2020

Die Geschichte der SkierKurven kratzen

Historische Skier und Schneeschuhe vor einer Hütte in den französischen Alpen, aufgenommen am 13.7.2010  (imago / blickwinkel)

Über 4000 Jahre sind die frühesten Funde alt: Diese Skier waren allerdings noch sehr kurz. Richtig lang waren die hölzernen Exemplare kanadischer Goldgräber im 19. Jahrhundert. Mit derartigen "Brettern" haben die Hightech-Skier von heute aber nichts mehr gemein.

Physiotherapeut Florian Braband (Chemnitz) behandelt Torwart Joshua Mross (22, Chemnitz) mit einem Massagegerät, 5.7.2019. (imago/Picture Point/Kerstin Dšlitzsch)

Vibration gegen Muskelverspannungen Massage aus der Pistole

Die Fitness- und Wellnesswelt bringt immer wieder etwas Neues auf den Markt. Bei vielen Sportlern sind gerade Vibrationspistolen angesagt, die dabei helfen können, verhärtete Muskeln zu lockern. Doch der Nutzen ist nicht wissenschaftlich belegt.

Sendung vom 05.01.2020Sendung vom 29.12.2019

EishockeyTraditionsverein EV Füssen will wieder wer werden

Drei Eishockeyspieler des EV Füssen sitzen, in schwarz gelben Trikots, auf der Spielerbank. (Stefan Osterhaus)

Was im Fußball Bayern München ist, war im Eishockey der EV Füssen: 16 Meistertitel holte er, ehe es mit ihm abwärts ging, er in die Insolvenz rutschte. Nun kämpft der Verein um einen Aufstieg. Unterstützt wird er von der Band "Die Toten Hosen".

Sendung vom 22.12.2019

Wie Sport klingtDer Torschrei und auch die Totenstille

Der Fussballspieler Fabio Borini vom AC Milan feiert ein Tor mit geballter Faust und einem Schrei. (Getty / Marco Luzzani)

Laute Geräusche sind nicht automatisch Lärm: Denn Lärm ist lediglich die Interpretation eines Geräusches und auch mit lauten Geräuschen kommen viele Menschen gut zurecht. Die ganz unterschiedliche Geräuschverträglichkeit gilt auch für den Sport.

Sendung vom 15.12.2019

Trabrennsport in der KrisePferdefreunde dringend gesucht

Bei einem Rennen auf der Trabrennbahn in Quakenbrück laufen die Pferde im Pulk über den Rasen. (imago images / Galoppfoto)

Leere Zuschauerränge, sinkende Preisgelder, immer weniger Rennen: Der deutsche Trabersport ist in der Krise. Vor allem im Westen der Republik, einst eine Hochburg des Trabrennens. Hoffnung machen nur die kleinen Rennbahnen - und eine Crowdfunding-Initiative.

Sendung vom 08.12.2019

Kraftsport in der DDRDie Schwarzeneggers aus Karl-Marx-Stadt

Kraftsportwettbewerb im Jugendklub "Arena" in Leipzig 1988. (imageBROKER/ Michael Nitzschke)

Auch im Sozialismus wollen Sportler ihre Muskeln definieren. Die Gewichte wurden in den Räumen der Betriebssportgruppen oder in Kellern gedrückt. Erst wurden sie belächelt - später reisten sie durch die ganze Republik, um ihre Körper zu zeigen.

Eine Läuferin ist im australischen Outback zu sehen, im Hintergrund der Uluru. (David Lemanski )

Extremläuferin Andrea LöwHäppchenweise einmal um die Welt

Der Rücken ist aufgescheuert vom schweren Rucksack, die Füße sind mit Blasen übersäht. Und trotzdem will die Extremläuferin Andrea Löw auf ihren langen Strecken nirgendwo anders sein. Ihr Ziel: Nach und nach einmal um die Welt zu laufen.

Sendung vom 01.12.2019Sendung vom 24.11.2019

Sport im WaldVom Hölzchen aufs Stöckchen

Ein Mountainbiker, der durch einen herbstlichen Wald fährt, im Sprung. (unsplash/Julian Hochgesang)

Im Wald treffen sich Jogger, Mountainbiker, Spaziergänger, Extremwanderer und Waldbader. Sie alle wollen im Wald sein, allerdings mit unterschiedlichen Absichten und die vertragen sich nicht immer.

Seite 1/58
Mai 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

26.01.2020, 17:30 Uhr Nachspiel
Das Sportmagazin

Zeitfragen

Sexualität im AlterLust ohne Ende
Ein Seniorenpaar im Bett, händchenhaltend und unter der Decke versteckt. (imago/photothek/Ute Grabowsky)

Alte Menschen haben keine Lust auf Sex - ein längst überholtes Vorurteil: Studien haben ergeben, dass nicht wenige Senioren sexuell sogar aktiver sind als die junge Generation. Die Pflege reagiert mit neuen, sexpositiven Konzepten.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur