Donnerstag, 25.02.2021
 

Konzert / Archiv | Beitrag vom 19.10.2013

Musikfest Stuttgart

Stabwechsel in der Bachakademie

Hans-Christoph Rademann (Holger Schneider)
Hans-Christoph Rademann (Holger Schneider)

Die Gächinger Kantorei wurde 1954 von Helmuth Rilling gegründet und ist nach einem kleinen Dorf auf der Schwäbischen Alb benannt. Der Profichor mit einer festen Stammbesetzung tritt projektweise zusammen und gehört seit vielen Jahrzehnten zu den herausragenden Konzertchören der Welt.

Seit 1981 in der Trägerschaft der Bachakademie Stuttgart, musiziert sie regelmäßig mit dem ebenfalls von Helmuth Rilling gegründeten Bach-Collegium und arbeitet weltweit auch mit anderen Orchestern zusammen.

Das Musikfest Stuttgart 2013 war der Auftakt für eine neue Ära der Bachakademie: Hans-Christoph Rademann und Gernot Rehrl übernehmen offiziell die Leitung der renommierten Einrichtung. Sicherlich wird sich die Bachakademie verändern, aber sie ist sich ihrer Wurzeln, ihrer Identität bewusst und kann nur so erfolgreich in eine neue Zeit geführt werden.

"Neugier" lautete das Thema des Musikfestes Stuttgart 2013 und Neugier ist auch eine Form der Kommunikation und Grundlage von Gemeinschaften. Wer neugierig ist, widmet sich dem Anderen. Die Internationale Bachakademie Stuttgart ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs.

Das offizielle Antrittskonzert von Hans-Christoph Rademann als Leiter der Bachakademie und Künstlerischer Leiter ihrer Ensembles fand am 25. August in der Stiftskirche Stuttgart mit Händels Oratorium "Israel in Egypt" statt.

Das 1738 entstandene Oratorium erzählt die Geschichte vom Auszug der Israeliten aus Ägypten. Plastisch und effektvoll schildert Händel die sieben Plagen, unter denen Ägypten zu leiden hat. Schließlich durchziehen die Israeliten triumphal das Rote Meer. Moses und die Prophetin Miriam stimmen den großen Siegesgesang an.

Ungewöhnlich für Händels Kompositionsweise ist, dass er große Teile des Oratoriums dem Chor zuweist und damit wurde dieses Werk zum idealen Auftakt für Hans-Christoph Rademanns Zusammenarbeit mit den Ensembles der Internationalen Bachakademie Stuttgart.


Musikfest Stuttgart
Stiftskirche Stuttgart
Aufzeichnung vom 25.08.2013

Georg Friedrich Händel
"Israel in Egypt"
Oratorium in drei Teilen HWV 54

Elizabeth Watts, Sopran
David Allsopp, Altus
Lothar Odinius, Tenor
Gächinger Kantorei
Bach-Collegium Stuttgart
Leitung: Hans-Christoph Rademann


ca. 20:00 Uhr Konzertpause

nach Konzertende ca. 21:27 Uhr Nachrichten

ab 21:30 Uhr
Die besondere Aufnahme

Labor oder Fließband?
Freie Projekte an Opernhäusern
Eine Podiumsdiskussion in der Komischen Oper Berlin vom April 2013

Gesprächsteilnehmer: Nele Hertling, Sebastian Baumgarten und Barrie Kosky
Leitung: Uwe Friedrich
Impulsreferat: Rainer Simon

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur