Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt
Sonntag, 13.06.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9 kompakt

Konzert / Archiv | Beitrag vom 19.08.2017

Musikfest BremenEine große Nachtmusik

Live aus dem Konzertsaal "Die Glocke", dem Haus der Bürgerschaft und der Oberen Halle des Rathauses

Das Klavierduo Ferhan und Ferzan Önder (Nancy Horowitz/RSB)
Mit dabei im Haus der Bürgerschaft: das Klavierduo Ferhan und Ferzan Önder (Nancy Horowitz/RSB)

3 aus 27: keine Lotteriezahlen, sondern die Präsenz unseres Programms bei der "Großen Nachtmusik" des Musikfestes Bremen, denn bei drei der insgesamt 27 Veranstaltungen dieser langen Musiknacht sind wir live dabei – quer durch die Jahrhunderte und Musikgattungen.

Auch die Orte könnten verschiedener nicht sein, beziehen Sakralräume ebenso ein wie ein nobles Hotelfoyer. Auf diese Weise soll sich die ganze Stadt für eine lange Nacht in einen einzigen großen Klangraum verwandeln, und falls noch das Wetter angemessen mitspielt, können sich die Hörer stundenlang von Klangquelle zu Klangquelle treiben lassen und dabei zwischen einer Menge von Qualitätsangeboten wählen, die vielleicht gerade durch die vielen Alternativangebote in ihrer jeweiligen Eigenständigkeit hervortreten können. Das Ensemble "Il Giardino Armonico" unter Giovanni Antonini beispielsweise gilt als eines der führenden Altmusik- und Originalklangensembles weltweit – und wenn es bei der Bremer Nachtmusik neben vielleicht 30 anderen erscheint, wird dieses Kontrastprogramm seine spezifischen Qualitäten (wie auch die der  anderen) sicher noch besonders unterstreichen.


Musikfest Bremen

Eine große Nachtmusik

Live aus dem Konzertsaal Die Glocke, dem Haus der Bürgerschaft und der Oberen Halle des Rathauses  


Felix Mendelssohn Bartholdy

Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 "Schottische"

Robert Schumann

Klavierkonzert a-Moll op. 54


Kathia Buniatishvili, Klavier

Orquestra de Cadaqués

Leitung: Jaime Martín


Carlo Gesualdo da Venosa

"Sacrae cantiones" für fünf Stimmen

James Wood

"Sei canti" für vier Saxophone


Vocalconsort Berlin

Bl!indman [sax]

Leitung: James Wood


Johann Sebastian Bach

Brandenburgische Konzert Nr. 6 B-Dur BWV 1051

Brandenburgische Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049


Il Giardino Armonico

Leitung: Giovanni Antonini


Klavierwerke von Fazil Say, Franz Liszt und Astor Piazzolla

Ferhan Önder, Klavier

Ferzan Önder, Klavier

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur