Montag, 17.06.2019
 

Sag' doch einfach leise sorry! - die Kulturtechnik der Entschuldigung im Podcast von Lakonisch & Elegant. (imago/ Panthermedia)

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser neuer Player in der Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Im Playerfenster können Sie in 15-Sekunden-Schritten zurückspulen. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.


Kultur

Fotografien von Susan MeiselasAnsichten eines Genozids

Zerfetzte Kleidungsstücke, Trümmer auf einem Hügel, Massengräber: Susan Meiselas zeigt in ihren Fotografien Spuren des Völkermords an den irakischen Kurden aus dem Jahr 1991. Ihre eindringlichen Bilder sind jetzt in Frankfurt am Main zu sehen.

Politik & Zeitgeschehen

Literatur

Musik

Tini Thomsen: "Shift"High-Energy-Jazz

"Alles was mittelmäßig ist, ist langweilig", sagt die Baritonsaxofonistin Tini Thomsen. Dementsprechend gibt sie auf ihrem dritten Album "Shift" auch Vollgas, genau wie ihre bunt zusammen gemixte Backingband MaxSax.

Die Kraft der MusikMusik kann aufputschen, trösten und heilen

Bach oder Beatles? Helene Fischer oder Rammstein? Musik löst die unterschiedlichsten Emotionen in uns aus. Sie kann uns trösten oder aufputschen. Sie hält unser Gehirn jung und kann heilen. Worin liegt die Kraft der Musik? Wie können wir sie nutzen?

 

Wissenschaft

Ein Leben lang zum ZahnarztDie Angst vor dem Bohrer

Für viele ist es wohl mit eine der schlimmsten Kindheitserinnerungen – der Besuch beim Zahnarzt. Grelles Licht, dröhnender Bohrer und Zähne ziehen. Manche sind bis heute davon traumatisiert, aber es gibt Zahnarztpraxen, die helfen.

 

Mit Nanoteilchen gegen TumoreHitze im Kampf gegen Krebs

Bei einer Wärmetherapie wird ein Tumor mit Hitze bekämpft und kann ein Baustein in der Krebsbehandlung sein. Weltweit versuchen Forscher und Forscherinnen, die experimentelle Methode zu verbessern. In Berlin setzt man dabei auf Nanomagnete.

 

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur