Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 15.04.2015

Mozart und HaydnClassical Essentials

Kammermusik aus London

Das finnische Streichquartett Meta4 (Noora Isoeskeli/meta4)
Das finnische Streichquartett Meta4 (Noora Isoeskeli/meta4)

Apéritifs oder Desserts gefällig? Schmackhaft ist die Musik in jedem Fall, die die BBC bei ihren Lunchtime-Konzerten immer montags in der Londoner Wigmore Hall serviert: Heute gibt es Mozart und Haydn.

In der Wigmore Hall in der britischen Hauptstadt verbringen die Menschen - hoffentlich nicht nur die finanzkräftigen Zuhörer aus der "City" - ihre Mittagspause, ihre Lunchtime musikalisch, auf Einladung der guten alten Tante BBC. Wie kocht sie, was serviert sie? Nur Gutes, ansprechend präsentiert, aber auf jeden Fall historisch informiert oder sogar jung und rebellisch oder metaphorisch. Künstliche Zutaten oder gar Geschmacksverstärker sind nicht erwünscht. 

In den vergangenen beiden Wochen bediente das Kulturprogramm BBC 3 seine Gäste mit hammerharten Mozartkugeln und butterweichem Haydn-Knäckebrot. Das finnische Meta4-Quartett spielte das C-Dur-Quartett aus dem op. 20 Joseph Haydns, des "Vaters" der Gattung. Eine Woche darauf brachte der südafrikanische Pianist Kristian Bezuidenhout wiederum zwei Sonaten Wolfgang Amadeus Mozarts auf dem Hammerklavier zu Gehör.

Nach solchen Wohlklängen gehen die Menschen jedes Mal wieder frisch und gestärkt an die Arbeit. Ob ihren Chefs das gefällt? Was aus Haydns und Mozarts Biografie dazu bekannt ist, könnte einige Zweifel nähren. Haydn verhandelte schließlich hart mit seinem Fürsten Esterhazy um die Musikergehälter. Und Mozart war bekanntlich freischaffend, zeit seines Lebens. Sein Arbeitsstil wäre sicher der blanke Horror für jeden Abteilungsleiter gewesen...   

 

Wigmore Hall, London

Aufzeichnung vom 13. April 2015

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Klaviersonate F-Dur KV 332

Adagio F-Dur KV Anh. 206a (KV 6 Anh. A 65)

Klaviersonate D-Dur KV 284

 

Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier

 

Aufzeichnung vom 6. April 2015

 

Joseph Haydn

Streichquartett C-Dur op. 20/2 Hob. III/32

 

Meta4:

Antti Tikkanen, Violine

Minna Pensola, Violine

Atte Kilpeläinen, Viola

Tomas Djupsjöbacka, Violoncello

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur