Seit 14:05 Uhr Rang 1
Samstag, 12.06.2021
 
Seit 14:05 Uhr Rang 1

Konzert / Archiv | Beitrag vom 15.10.2013

Mosel Musikfestival

Alina Pogostkina, Reto Bieri & Diana Ketler

Alina Pogostkina (25stunden.com)
Alina Pogostkina (25stunden.com)

Vom 5. Juli bis 3. Oktober präsentierte das Mosel Musikfestival erneut eine abwechslungsreiche Auswahl klassischer Konzerte auf internationalem Niveau. Mit dem Motto "Eurovisionen" knüpfte die 28. Ausgabe an das Jahresmotto des Kultursommers Rheinland-Pfalz an und legte seinen Schwerpunkt auf die europäische Musiktradition sowie führende europäische Ensembles und Solisten.

Im glanzvollen Barocksaal des ehemaligen Klosters Machern gaben drei Musiker ein Konzert, die zu Recht als Sterne der Kammermusik bezeichnet werden. Eine von ihnen ist die 29-jährige, in Berlin lebende Geigerin Alina Pogostkina. Mit 12 Jahren gab sie ihr Debüt beim Mosel Musikfestival und war bereits 5 Jahre später am gleichen Ort umjubelte Solistin mit Mozarts Violinkonzert. Seit sie im Dezember 2005 als erste Deutsche den Internationalen Sibelius-Wettbewerb in Helsinki gewann, hat sie ihre Karriere kontinuierlich ausgebaut und arbeitet regelmäßig mit Dirigenten wie Vladimir Ashkenazy, Sir Roger Norrington und Thomas Hengelbrock.

Reto Bieri, Klarinettist, gehört zu den "faszinierenden Entdeckungen der derzeitigen Musikergeneration". (Sonic) Als "Sonderling und Klangmagier auf der Klarinette" bezeichnet das Magazin Ensemble den sympathischen Schweizer Künstler, der international als Solist und Kammermusiker tätig ist.

2001 wurde Diana Ketler als Professorin für Klavier an der Royal Academy of Music in London berufen und gab seitdem Meisterkurse in England, Lettland, der Tschechischen Republik, Spanien, Rumänien, Italien und Japan. Sie ist künstlerische Leiterin des Chiemgauer Musikfrühlings in Traunstein und konzertiert als Solistin und Kammermusikerin in fast allen europäischen Ländern, Japan, Kanada und Russland.



Mosel Musikfestival
Barocksaal Kloster Machern
Aufzeichnung vom 08.09.2013


Ludwig van Beethoven
Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 F-Dur op. 24

Claude Debussy
Rhapsody für Klarinette und Klavier

Alban Berg
Adagio aus dem Kammerkonzert
für Violine, Klarinette und klavier

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Santa Ratniece
Mirdzums – Schimmer für Violine, Klarinette und Klavier

Franz Liszt
Années de pèlerinage ( Ausschnitte)

Béla Bartók
Kontraste für Violine, Klarinette und Klavier Sz 111

Alina Pogostkina,Violine
Reto Bieri, Klarinette
Diana Ketler, Klavier

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur