Hörspiel, vom 30.08.2008, 00:05 Uhr

MitternachtskrimiPension Isabel

Mordmusen und Killerkunst
Von Christina Calvo

Leonard Schneider ist der vierte Schriftsteller, der während seines Arbeitsurlaubs als Gast der einsamen "Pension Isabel" an der englischen Westküste auf rätselhafte Weise ums Leben kommt. In allen vier Fällen lautete die Diagnose des Arztes: Herzversagen.

Die englischen Westküste (Stock.XCHNG / Peter Huys)
Die englischen Westküste (Stock.XCHNG / Peter Huys)

Leonards Bruder Robert reist in das romantische Woodley, um die mysteriösen Vorgänge in der Pension aufzuhellen. Sie ist eigentlich nur eine Ein-Zimmer-Vermietung, die von den verschrobenen Schwestern Winnifred und Eleonore betrieben wird. Bei ihnen wohnt nur noch der Neffe Quentin, ein missgestalteter Mann unbestimmbaren Alters, der eine außergewöhnliche Begabung hat: Er komponiert Musik von kosmischer Qualität ...

Regie: Hans Rosenhauer
Musik: Gerd Bessler
Darsteller: Wolfgang Michael, Imogen Kogge, Klaus Herm, Maria Körber, Liselotte Rau, Christine Oesterlein und Udo Kroschwald
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1996
Länge: 49'45

Christina Calvo, geboren 1949, lebt als freie Autorin in München. Sie hat zahlreiche Hörspiele, Drehbücher, Erzählungen und Kulturbeiträge verfasst.

Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1996

Abonnieren Sie unseren Newsletter!