Seit 00:05 Uhr Chormusik

Mittwoch, 21.08.2019
 
Seit 00:05 Uhr Chormusik

Konzert / Archiv | Beitrag vom 29.11.2017

Mit Fingerfertigkeit und ErzählwitzBegnadeter Alleinunterhalter: Steffen Schleiermacher

Aus dem Kunstmuseum Wolfsburg

Der Pianist und Komponist Steffen Schleiermacher (Xavier Miró)
Der Pianist und Komponist Steffen Schleiermacher (Xavier Miró)

Vom einfachen Echo bis zur Endlosschleife: die Kunst der musikalischen Wiederholung kennt unzählige Varianten. Steffen Schleiermacher pickt sich aus dem Angebot allerlei Amüsantes – und oft dennoch Ernsthaftes – heraus.

Wobei jeder, der den Leipziger Komponisten, Pianisten und Ensembleleiter schon einmal in solch einem Kontext erlebt hat, sich bei Ankündigungen wie der für das Wolfsburger Konzert zusätzlich darauf  freuen darf, dass da eben nicht nur die Tasten virtuos betätigt werden, sondern zusätzlich auch heiter-hintergründige Kommentare zu erwarten sind, die den Analogien wie Differenzen zwischen den ausgewählten Stücken aus immerhin fünf verschiedenen Jahrhunderten noch weitere, oft unerwartete Beleuchtungen und ihrem Hörgenuss zusätzliche Würze geben. Schleiermacher ist nicht nur ein charmanter und  ausgesprochen belesener Plauderer, sondern trägt aus seiner mittlerweile rund 35-jährigen Musikpraxis auch einen unverlierbaren Anekdotenschatz um die Höhen und Tiefen des realen Interpretenlebens mit sich. Was davon er diesmal aus dem Portefeuille zieht – wir werden hören! "Spiels noch einmal…" könnte sich dann leicht um den zusätzlichen Wunsch "Erzähls noch einmal" erweitern…


Kunstmuseum Wolfsburg

Aufzeichnung vom 23.11.2017


"Spiel’s noch einmal, Sam…" - Die Kunst der Wiederholung


Stefan Wolpe

Dance in Form of a Chaconne

François Couperin

"Les barricades mystérieuses"

Guillaume de Machaut

Motette Nr. 10, bearbeitet für Klavier von Steffen Schleiermacher

Franz Liszt

"La lugubre gondola"

Georg Antheil

Klaviersonate "The Airplane"

Béla Bartók

"Kahnfahrt" und "Bärentanz"

Philip Glass

Opening

Bernhard Lang

Intermezzo 3

Steve Reich

Piano Counterpoint


Steffen Schleiermacher, Klavier und Moderation

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur