Seit 17:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 20.10.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Tonart | Beitrag vom 29.10.2015

Michael Wollny auf TourKlavierkobold im deutschen Gemütswald

Martin Risel im Gespräch mit Mathias Mauersberger

Ein Porträt des Jazz-Pianisten Michael Wollny (Foto: Jörg Steinmetz)
Michael Wollny gehört inzwischen zu den angesagtesten Jazz-Pianisten in Europa (Foto: Jörg Steinmetz)

Michael Wollny gehört zu den bekanntesten Jazzpianisten Europas. Gerade hat der 37-Jährige mit seinem Trio ein neues Album veröffentlicht - und geht damit nun auf Tournee. Unser Kritiker Martin Risel war beim Auftaktkonzert.

"Nachtfahrten" heißt das neue Werk von Michael Wollny. Der Jazz-Pianist spielte gestern mit seinem Trio im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie.

Mystik und Magie, Pop und Poesie

Unser Kritiker Martin Risel hat einen Abend zwischen Mystik und Magie, Pop und Poesie erlebt. Für Risel ist Wollny ein "Klavier-Kobold im deutschen Gemütswald" - mit einem Stil, der ein bisschen vergeistigt-grüblerisch, aber oft auch locker-entspannt daherkommt.

Mehr zum Thema

Michael Wollny - Reduzierte, aber intensive Klänge
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 12.10.2015)

Jazz Live - Michael Wollny/Tamar Halperin
(Deutschlandfunk, Jazz im DLF, 23.09.2014)

On-Tour - Gefährliche Stilfragen
(Deutschlandfunk, Corso, 14.03.2014)

Nguyên Lê & Michael Wollny
(Deutschlandfunk, Jazz im DLF, 15.10.2012)

Michael Wollny & Theo Bleckmann
(Deutschlandfunk, Jazz im DLF, 05.09.2011)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

Metaverse MusikBunter Spielplatz für Soundfrickler
Eine bunte Klangwelle auf einen Computerbildschirm. (Imago / PantherMedia / Andrew Ostrovsky)

Im virtuellen Raum Musik komponieren, allein oder gemeinsam mit anderen: Die Softwarefirma "Patch XR" setzt diese Idee in einem Metaversum um. Unser Autor hat es besucht und eine Kombination aus Musik, Videospiel, Mixed und Extended Reality vorgefunden.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur