Seit 15:05 Uhr Interpretationen
Sonntag, 25.07.2021
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Lesart / Archiv | Beitrag vom 06.11.2020

Menschik und Benecke: "Illustrirtes Thierleben"Wundersame und schaurige Einblicke in das Leben von Tieren

Moderation: Joachim Scholl

Ein illustriertes Herz umgeben von Tieren. (Galiani-Berlin / Kat Menschik)
Inspiriert von Mark Beneckes Tierbetrachtungen in seinem Wissenschaftspodcast hat Kat Menschik Illustrationen gefertigt. (Galiani-Berlin / Kat Menschik)

"Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben": Zahlreiche Tiere stellen die preisgekrönte Zeichnerin und der prominente Kriminalbiologe in ihrem Buch vor. Mitunter wird es gruselig.

"Kat Menschiks und des Diplombiologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben" – so lautet der Titel eines Buchs, das nun erscheint. Gestaltet wurde der Band, der überreich an Text und Bild ist, von der Zeichnerin Kat Menschik, die bereits eigene preisgekrönte Bücher veröffentlicht hat. Die Texte stammen von Mark Benecke, international bekannter Kriminalbiologe, mit seinen spektakulären Fällen im Fernsehen zu sehen, außerdem hat er seit 20 Jahren eine eigene Kolumne bei "Radio Eins" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

Das Buch sei "eine große Verneigung vor meinen ganzen alten Tierbüchern, die ich habe seit dem 16. Jahrhundert", sagt Mark Benecke. Dort werde so geredet, wie es viele vielleicht auch mit Doktor Eisenbart, einem Chirurgen aus dem 17. Jahrhundert, in Verbindung brächten. Kurios-erschröckliche Geschichten biete das Buch aber nur in Teilen.

Denn: Neben Flugblättern mit Klatsch und Tratsch habe es auch eine wissenschaftliche Richtung gegeben. Die habe die Grenze dort gezogen, "wo es nur ein oder zwei Leute berichte haben, über ein Tier, beispielsweise Meerjungfrauen, Meeresbischöfe oder so". Da stehe dann drin, dass das nicht mehr so richtig gesichert ist. "Weiter bin ich nicht gegangen", betont Benecke. "Ich habe nur Sachen genommen, für die es Studien, Beobachtungen oder Ähnliches gibt."

"Beschämte Hunde" und "Vampirfledermäuse"

Die Planungen für dieses Buch hätten bereits vor vier Jahren begonnen, erzählt Kat Menschik. Ungefähr vor einem Jahr hätten sie es dann in Angriff nehmen wollen. "Dann kam der Lockdown, und ich hatte Zeit und Mark Benecke auch." Sie seien dann zwei Monate früher fertig geworden als geplant und hätten noch viel Zeit gehabt, zu redigieren und noch mal sehr sorgfältig drüberzuschauen.

Illustrierte Porträts von Mark Benecke und Kat Menschik, umgeben von gezeichneten Tieren. (Galiani-Berlin / Kat Menschik)Das neue Buch von Mark Benecke und Kat Menschik ist im Lockdown entstanden. (Galiani-Berlin / Kat Menschik)

17 Tiere und ihre Arten haben Benecke und Menschik in dem Buch versammelt: Von "feenhaften Glühwürmchen" über "beschämte Hunde " bis hin zu "Vampirfledermäusen" reicht die Bandbreite. 

Haustiere nach dem Tod ihrer Besitzer

"Erschröcklich" werde es jedoch nur in dem Abschnitt über Haustiere, die ihre Besitzer nach deren Tod aufessen, so Benecke. Er selbst finde das nicht gruselig. In der Rechtsmedizin sei es eher etwas Normales, dass Haustiere, wenn nichts anderes zu fressen mehr da ist, ihre Herrchen und Frauchen fressen – auf unterschiedliche Art und Weise. "Katzen fressen nur die Lippen, weil das Feinschmecker sind, während Hunde auch schon mal die Hände abknabbern, aber nur bis zum Rand der Kleidung, weil sie das Herrchen noch respektieren."

Ein Vortrag darüber, was in Horrorcomics real und was erfunden ist, habe ihm gezeigt, dass viele Menschen das anders als er empfänden, so Benecke. Damals habe er erwähnt, dass auch Goldhamster ihre Herrchen oder Frauchen essen. "Da war ein Riesengestöhne im Publikum." Anscheinend sei dies doch nicht so bekannt oder ein kulturelles Tabu. "Deshalb dachte ich mir, dass man diese schöne Wahrheit auch ins Buch mit aufnehmen kann."

(abr)

Kat Menschik und Mark Benecke: "Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben"
Galiani-Berlin, Berlin 2020
160 Seiten, 20 Euro

Mehr zum Thema

"Schweinchen" von Mark Benecke und Jörg Buttgereit - Ein Film über Tod, Verwesung und neues Leben
(Deutschlandfunk Kultur, Kompressor, 25.02.2020)

Forensiker Mark Benecke - Der Herr der Maden
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 29.11.2018)

Edgar Allan Poe: "Unheimliche Geschichten" - Wahnsinn an den Rändern
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 04.06.2018)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Lesart

PolitikerbücherGeschenkbücher aus dem Wortbordell
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), stellt das Buch „Der Machtmenschliche - Armin Laschet. Die Biografie“ vor.  (dpa-Zentralbild / Britta Pedersen)

Im Buchmarkt nehmen Politikerbücher eine Sonderstellung ein: Die Inhalte sind oft plattitüdenhaft, nicht selten hat der Coverautor den Text gar nicht verfasst. Eine Lektorin, eine Ghostwriterin und ein Historiker versuchen, das Phänomen zu ergründen.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur