Feature, vom 22.05.2013, 00:05 Uhr

Master's Voices - Stimmen aus dem Off

Aus der Reihe: "Die zweite Stimme"

Ich höre Stimmen! Wer das früher von sich behauptete, galt als verrückt oder als Prophet. Heute hören wir alle Stimmen. Nicht nur aus dem Radio, dem Fernseher oder durch die Wand von nebenan. Überall im Raum sind Stimmen.

Die Technik spricht zu uns. (Genelec.com)
Die Technik spricht zu uns. (Genelec.com)

Lautsprecherdurchsagen sind wir gewohnt, doch nun plaudern auch Autos, Haushaltsgeräte und Computer. Navigationssysteme säuseln kürzeste Routen. Kühlschränke signalisieren, wenn ihre Tür offensteht. Stimmen zum Verrücktwerden?

Nein. Man muss sich nur mit ihnen arrangieren, das empfehlen neuerdings Therapeuten ihren Patienten, die von "inneren" Stimmen gequält werden.

Stimmenhören - Stimmenhörig. Der Autor präsentiert eine Revue der Off-Stimmen und geht nebenbei der Frage nach: Wem gehören all diese Stimmen?


Realisation: der Autor
Mit: Martina Müller-Wallraf, Volker Risch, Walter Filz
Produktion: DLR Berlin 1999
Länge: 53"40


Walter Filz, geboren 1959, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie. Seit 1983 Radio- und Fernsehautor, 2001 Hörspielpreis der Kriegsblinden für "Pitcher". Seit 2005 Redakteur beim SWR. Zuletzt als Autor: "Pieta Piëch" (SWR 2012).

Abonnieren Sie unseren Newsletter!