Seit 17:05 Uhr Studio 9

Montag, 16.09.2019
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Aktuell / Archiv | Beitrag vom 01.08.2015

LyriksommerAlle Gedichte auf einen Blick

Eine junge Frau sitzt bei Sonnenschein in einem kleinen Park in Frankfurt am Main (Hessen) an einem sprudelnden Brunnen und liest dabei ein Buch. (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)
Erfrischungspause am Brunnen - und Zeit für ein Gedicht. (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)

Der August steht bei uns im Zeichen der Lyrik. Wir senden jeden Tag ein Gedicht. In unseren Sendungen ergründen wir die Dichtung in Gesprächen, Porträts und Beiträgen - kritisch und enthusiastisch.

Vor drei Jahren ließ Deutschlandradio Kultur erstmals einen ganzen Monat lang über den Tag verstreut Gedichte ausstrahlen und über sie sprechen. Heute ist Lyrik en vogue und aus der Mitleidsecke heraus. Das ist die Gelegenheit, sich endlich ohne Nebengedanken, ohne Artenschutzsentiment den Gedichten selbst zuwenden und sie so wahrzunehmen wie seit Jahrhunderten die Prosa: kritisch und enthusiastisch.

Daher sendet Deutschlandradio Kultur im August jeden Tag ein Gedicht, widmet sich die Lesart der Lyrik in Gesprächen, erkunden die Zeitfragen am Freitag um 19.30 Uhr und die Literatur am Sonntagmorgen um 0:05 Uhr lyrische Gefilde. Kooperationspartner ist lyrikline.org.

2.8.2015 Durs Grünbein "Der cartesische Hund"

3.8.2015 Michael Lentz  "Scheinbar. (ein anagrammgedicht für josef anton riedl)"

4.8.2015 Thomas Rosenlöcher "Der Engel mit der Eisenbahnermütze"

5.8.2015 Sabine Scho "Was zieh ich bloß an"

6.8.2015 Monika Rinck "der letzte tag im süden"

7.8.2015 Barbara Köhler "Gedicht"

8.8.2015 Marcel Beyer "Dunkle Augen"

9.8.2015 Hendrik Jackson "Rauschen"

10.8.2015 Ulrike Almut Sandig "meine freunde"

11.8.2015 Kathrin Schmidt "im rücken die feuerschutztür"

12.8.2015 Marion Poschmann "des Ortes hier"

13.8.2015 Nico Bleutge "rauher kalk. die aufgespannten drähte"

14.8.2015 Henning Ahrens "Brüder, Café"

15.8.2015 Ulrike Draesner "chlorophyll"

16.8.2015 Daniel Falb "***[Das wollte ich nicht]"

17.8.2015 Matthias Göritz "8"

18.8.2015 Norbert Lange "(Re: Lied aus Nix)"

19.8.2015 Uwe Kolbe "Sailor's Missing"

20.8.2015 Reiner Kunze "In Salzburg, auf dem Mönchsberg stehend"

21.8.2015 Christine Nöstlinger "Löwenzahn"

22.8.2015 José F. A. Oliver "Capa im Kopf"

23.8.2015 Brigitte Oleschinski "Wieder die Wespe sein, die morgens"

24.8.2015 Silke Scheuermann "Erbsbrei heiß Erbsbrei kalt Erbsbrei im Topf neun Tage alt"

25.08.2015 Lutz Seiler "im federlatein" 

26.08.2015 Gerhard Falkner "In Grüningen. nichts wie Schmerzen." 

27.08.2015 Christian Lehnert "[Du bist mein Schlaf und meine späte Stunde]

28.08.2015 Gerhard Rühm "Naturbeschreibung" 

29.08.2015 Dagmar Leupold "Je t'aime moi non plus"  

30.08.2015 Herta Müller "Nr. 487 (Abends schiebt jede Aprikose)" 

31.08.2015 Hans Magnus Enzensberger "Eine Beobachtung beim Austausch von Funktionseliten"

Programmtipps:Do., 13.8.2015, 12:44 Uhr"Digital Indie - Die neue Infrastruktur der Lyrik" - Interview mit dem Literaturkritiker Michael Braun u.a. Herausgeber des Deutschlandfunk Lyrikkalenders; Die., 18.8.2015, 7:40 Uhr "Poesie für Demenzkranke - Gedichte gegen das Vergessen" - Interview mit dem Slam-Poeten Lars Ruppel

Mehr zum Thema:

Lyriksommer: Remixen - "ma belle - skalpelle..."
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 28.08.2015)

Lyriksommer: Elisabeth Bishop - Die Dinge neu sehen
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 21.08.2015)

Lyriksommer - Innere Einstellung und Stil
(Deutschlandradio Kultur, Literatur, 16.08.2015)

Lyriksommer: Nelly Sachs - "Meine Stimme war zu den Fischen geflohen"
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 14.08.2015)

Lyriksommer - Zwischen Mittelhochdeutsch und Leuchtreklame
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 11.08.2015)

Lyriksommer - Ich bin niemand. Wer bist Du?
(Deutschlandradio Kultur, Literatur, 09.08.2015)

Lyriksommer: Emily Dickinson - Ich bin niemand. Wer bist Du?
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 07.08.2015)

Lyriksommer - Die Nähe in der fremden Sprache finden
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 06.08.2015)

Lyriksommer - "Heilig die irren Hirten der Rebellion"
(Deutschlandradio Kultur, Literatur, 02.08.2015)

Studio 9

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur