Feature, vom 21.10.2009

Von Mario Willms

Die Krise der Musikindustrie hat vor den Toren der elektronischen Tanzmusik nicht Halt gemacht und ist in die technik- und zukunftsverliebte Kleinstadt namens "Techno" eingebrochen.

Diskokugel in einer Diskothek (Stock.XCHNG / heizfrosch)
Diskokugel in einer Diskothek (Stock.XCHNG / heizfrosch)

DJs, Produzenten, Labelbetreiber, Journalisten und Titanen des Nachtlebens gewähren Einblicke in die sich verändernden Strukturen einer Independent Musikkultur. Hans Nieswandt, Mathias Kaden, Anja Schneider, Heiko MSO. u.v.a. geben Auskunft. Werden Labels zu Patchwork-Familien? Zerstört digitales Überangebot die Qualität von Musik? Wie kann man als Musiker und Label überleben, wenn niemand bereit ist, für Musik zu bezahlen?

Das Stück entstand als Masterarbeit an der Bauhausuniversität Weimar.

Produktion: Autorenproduktion für Deutschlandradio Kultur 2009
Länge: 50'23

Mario Willms, geboren 1978 in Bernau, Musiker und Gestalter, lebt in Jena. Produziert Features und Hörspiele und unter dem Künstlernamen "Douglas Greed" Musik.