Hörspiel, vom 18.01.2014

Lothar Trolle zum 70. GeburtstagSachalin - Die Insel

Von Anton Tschechow

Die Hörspielfassung von Trolle und Buhlert folgt dem Gedanken, die Insel als Gesellschaftsexperiment zu betrachten. Das Stück wurde 2003 als Hörspiel des Monats ausgezeichnet.

Der Hörspielregisseur und Herausgeber Klaus Buhlert posiert in Köln bei der Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2013. (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)
Der Hörspielregisseur und Herausgeber Klaus Buhlert hat mit Lothar Trolle Tschechow Stück bearbeitet (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)

1890, auf dem Höhepunkt seines Ruhms, reist Tschechow nach Sachalin: "Sachalin nicht brauchen und uninteressant finden, kann nur eine Gesellschaft, die Menschen nicht zu Tausenden dorthin verbannt und nicht Millionen dafür ausgibt. Nach Australien in der Vergangenheit und Cayenne ist Sachalin der einzige Ort, an dem man Kolonisierung durch Verbrecher studieren kann; ganz Europa interessiert sich dafür, und wir brauchen das nicht ...?" (Tschechow)

Funkbearbeitung: Lothar Trolle
Komposition und Regie: Klaus Buhlert
Mit Manfred Zapatka, Bernhard Schütz, Jeanette Spassova

DLF/HR 2003
Länge: 61'30