Seit 11:45 Uhr Rubrik: Klassik

Dienstag, 21.05.2019
 
Seit 11:45 Uhr Rubrik: Klassik

Konzert / Archiv | Beitrag vom 26.04.2019

Live aus KopenhagenHans Abrahamsen im Fokus

Moderation: Volker Michael

Beitrag hören
Der Komponist Hans Abrahamsen (Lars Skaaning/Music Sales Group)
Der Komponist Hans Abrahamsen (Lars Skaaning/Music Sales Group)

Der dänische Komponist Hans Abrahamsen ist international bekannt und geschätzt für seine filigrane Musik. Das Dänische Rundfunksinfonieorchester ehrt ihn an diesem Abend mit einem Porträtkonzert, mit dabei Barbara Hannigan.

Der dänische Komponist Hans Abrahamsen, geboren 1952, erhält an diesem Abend den Léonie-Sonnings-Musikpreis. Dazu gibt es ein festliches Porträtkonzert mit insgesamt drei Werken des Laureaten. Mit von der Partie ist die kanadische Sängerin Barbara Hannigan. Sie wird am Beginn des Festkonzerts Abrahamsens Liederzyklus "Let me tell You" interpretieren. Diese Orchesterlieder auf Verse, die Paul Griffiths aus Shakespeares "Hamlet" zusammengestellt hat, war ursprünglich ein Auftragswerk, das Hans Abrahamsen für Barbara Hannigan und die Berliner Philharmoniker komponiert hat.

Protrait Nr. 2 (Elmer de Haas)Barbara Hannigan (Elmer de Haas)

Sensibler Bearbeiter

Hans Abrahamsen hat viele Werke seines Landsmannes Carl Nielsen bearbeitet, aber nicht nur dänische Musik. Davon zeugt das zweite Werk dieses Abends, eine Orchestrierung von Claude Debussys Kinder-Klavierzyklus "Children's Corner".

Ebenfalls an historische Vorbilder knüpft Hans Abrahamsen in seinem Klavierkonzert "Left alone" an - kriegsbedingt fehlte dem wohlhabenden Pianisten Paul Wittgenstein ein Arm. Berühmte Werke sind für ihn entstanden, Konzerte von Ravel, Prokofjew, Hindemith und anderen. In diesem Fall ist es der Komponist Hans Abrahamsen selbst, der seit seiner Geburt die rechte Hand nicht voll verwenden kann und deshalb vor wenigen Jahren erst dieses Konzert für Klavier und Orchester geschrieben hat.

Konzert für die Linke Hand

Solistin im Konzert für die Linke Hand von Hans Abrahamsen wird die aus Belgrad stammende Pianistin Tamara Stefanovich sein. Das Nationale Symphonieorchester des Dänischen Rundfunks spielt an diesem Abend unter Leitung von Michael Schønwandt, einem international renommierten Orchesterleiter, der auch in Deutschland bekannt ist.

Das Konzerthaus des Dänischen Rundfunks in Kopenhagen (Volker Michael)Das Konzerthaus des Dänischen Rundfunks in Kopenhagen (Volker Michael)

Live aus dem Konzerthaus des Dänischen Rundfunks, Kopenhagen

Hans Abrahamsen
"Let Me Tell You" für Sopran und Orchester

ca. 20.40 Konzertpause

Claude Debussy/Hans Abrahamsen
"Children's Corner", bearbeitet für Orchester

Hans Abrahamsen
"Left, alone", Klavierkonzert für die linke Hand

Barbara Hannigan, Sopran
Tamara Stefanovich, Klavier
Dänisches Nationales Symphonieorchester
Leitung: Michael Schønwandt

Mehr zum Thema

Usedomer Musikfestival - Ensemble MidtVest mit Gade und Nielsen
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 29.09.2017)

Musikfest Berlin - Privater Tonfall
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 10.09.2015)

Barbara Hannigan singt und dirigiert - Sie kann es
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 29.03.2017)

Zwischen Goebbels und Schönberg
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 27.03.2014)

Konzert

Weltpremiere nach 80 JahrenSuite aus der Neuen Welt
Der Dirigent Ariel Zuckermann (Felix Broede/Agentur Harrison Parrott)

Fast utopisch war Ignatz Waghalters Projekt: Für ein afroamerikanisches Orchester in New York schrieb er seine "New-World-Suite". Nun wird das Werk von 1938 erstmals öffentlich gespielt, von der Filharmonia Poznańska und Ariel Zuckermann.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur