Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 09.03.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 17.01.2021

Live aus der Jesus-Christus-Kirche Berlin-DahlemHeval-Trio und Piano-Buzuq-Trio

Moderation: Volker Michael

Das Heval-Trio und das Piano-Buzuq-Trio mit Mikail Yakut, Akkordeon, Mevan Younes, Buzuq, Anastasia Suvorov, Klavier, und Hogir Göregen, Perkussion (Anastasia Strom/Mevan Younes)
Das Heval-Trio und das Piano-Buzuq-Trio mit Mikail Yakut, Akkordeon, Mevan Younes, Buzuq, Anastasia Suvorov, Klavier, und Hogir Göregen, Perkussion (Anastasia Strom/Mevan Younes)

Zwei sehr besondere Formationen spielen live in unserem Spontankonzert - im Heval-Trio und im Piano-Buzuq-Trio treffen die nahöstliche Laute Buzuq und west-östliches Schlagwerk auf Akkordeon beziehungsweise Klavier. Das Repertoire ist breit gefächert und reicht von traditionell bis modern.

Aus Nordsyrien, aus der Türkei, Georgien und Russland stammen die Musikerin und die drei Musiker, die sich zum Heval-Trio und dem Piano-Buzuq-Trio zusammengefunden haben. Allein schon dieser reiche kulturell-biografische Background garantiert ein vielfältiges Musikerlebnis.

West-östliche Akustik

Rein akustisch gesehen, sind diese Kombinationen genau so spannend - denn wo treffen sonst eine mediterran-orientalische Langhalslaute namens Buzuq, allerlei Schlagwerk aus dergleichen Region und das eher westlich konnotierte Akkordeon und der Konzertflügel aufeinander wie hier in diesen beiden Trios.

Der Buzuq-Spieler und Komponist Mevan Younes (Anastasia Strom/Mevan Younes)Der Buzuq-Spieler und Komponist Mevan Younes (Anastasia Strom/Mevan Younes)

Um kurdische, bulgarische und aserbaidschanische Musik haben Mevan Younes (Buzuq), Hogir Göregen (Schlagzeug), Mikail Yakut (Akkordeon) und Anastasia Surovov (Klavier) ihr Doppelprogramm erweitert, das wir in einem Live-Spontankonzert aus unserem Aufnahmestudio "Jesus-Christus-Kirche" in Berlin-Dahlem anbieten. Einige Mitglieder der Trios kommen als Komponisten und Improvisateure zum Zuge.

Fantasiereich und versiert

Alle vier Künstler leben seit mehreren Jahren in der Bundeshauptstadt und im Brandenburgischen Eberswalde. Sie bringen sich in vielfältigen Projekten in das musikalische und musikpädagigische Leben hierzulande ein.

Kostproben ihrer musikalischen Fantasie und Versiertheit konnten sie bei uns im Programm bereits bei Konzerten mit dem Ensemble "Musica Alta Ripa" geben sowie bei Produktionen mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und der Kammersymphonie Berlin

Das Heval-Trio und das Piano-Buzuq-Trio mit Mikail Jakut, Akkordeon, Mevan Younes, Buzuq, Anastasia Suverov, Klavier, und Hogir Göregen, Perkussion (Anastasia Strom/Mevan Younes)Das Heval-Trio und das Piano-Buzuq-Trio mit Mikail Jakut, Akkordeon, Mevan Younes, Buzuq, Anastasia Suverov, Klavier, und Hogir Göregen, Perkussion (Anastasia Strom/Mevan Younes)

Live aus der Jesus Christus Kirche, Berlin-Dahlem

Viktor Dolidze
Keto da Kote (Georgischer Tanz)

Trad. Bulgarisch
Gankino Horo

Haydar Tatlıyay
Nihavent Oyun Havası

Trad. Kurdisch
Gunde hember

Mevan Younes
Nusybin 10 km
Remembrance

Trad. Anatolisch
Niksarın Fidanları

Trad. Kurdisch
Xezalamen delalamen

Heval-Trio:
Mikail Yakut, Akkordeon
Hogir Göregen, Perkussion
Mevan Younes, Buzuq

Muhammad Abdulkarim
Tango Alwafa‘

Mevan Younes
For you (Buzuq Solo)
And the north

Hogir Göregen
Solo

Adel Garay
Shahnaz

Shamsi Karimov
Nacht

Trad. Kurdisch
Syrana

Trad. Bulgarisch
Bucimis

Piano-Buzuq-Trio:
Anastasia Suvorov, Klavier
Hogir Göregen, Perkussion
Mevan Younes, Buzuq

Mehr zum Thema

Musica Alta Ripa live aus Hannover - Bach und das Kurdische Neujahrsfest
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 18.09.2020)

Musica Alta Ripa & Friends - Gesänge der Liebe
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 20.11.2019)

Morgenland Festival Osnabrück - Neue Kammermusik aus Syrien
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 02.07.2019)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur