Seit 15:05 Uhr Tonart

Dienstag, 23.07.2019
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Sein und Streit | Beitrag vom 16.12.2018

Literarischer Adventskalender (16)"bauhaus: gesehen von/seen by Stefan Berg"

Von Thorsten Jantschek

Podcast abonnieren
Thorsten Jantschek, Abteilungsleiter "Aktuelle Kultur und Politik" beim Deutschlandfunk Kultur, begeistert sich für "bauhaus: gesehen von/seen by Stefan Berg". (Stefan Berg/Deutschlandradio)
Thorsten Jantschek, Abteilungsleiter "Aktuelle Kultur und Politik" beim Deutschlandfunk Kultur, begeistert sich für "bauhaus: gesehen von/seen by Stefan Berg". (Stefan Berg/Deutschlandradio)

Der Fotograf Stefan Berg hat einen wahren Hingucker über das Bauhaus vorgelegt: einen außergewöhnlichen Bildband, der selten bis nie gesehene Einblicke in die Architektur des Bauhaus-Gebäudes in Dessau gewährt.

Ein grandioses Fotobuch. Schwarz-weiße Bilder des Bauhauses. Das Bauhaus-Gebäude in Dessau. Fensterstrukturen. Innenräume. Stühle. Leuchten. Treppenhäuser. Selbst wenn man schon mal da war, so hat man dieses Gebäude noch nicht gesehen.

Das Großartige ist, wie sich diese Fotografien mit Strukturen und Proportionen des Bauhauses beschäftigen. Der Fotograf schafft es, Flächen und Formen in Einklang zu bringen. Stefan Berg verwandelt Räume und Gegenstände in Graphiken, in Farbflächen und Linien. Er schafft es, die Ästhetik des Bauhauses herauszuarbeiten. Mit dem Leitsatz "Form follows function". Diesen Satz könnte man in diesem Buch komplett umdrehen und sagen, dass eigentlich die Funktion der ästhetischen Form folgt. Und das heißt, im Grunde genommen tritt dieses Gebäude hinter seine eigene Schönheit zurück.

Literarischer Adventskalender 2018

Ich schenke das Buch meinem Sohn Franz. Der ist zwar erst sechs Jahre alt. Aber wir haben uns zusammen mal das Bauhaus angeschaut in Dessau. Und zweitens musste ich ihm jetzt in der letzten Zeit drei Kinderbücher der Bauhaus-Stiftung vorlesen. Und er hat einen großen Spaß daran gehabt. Außerdem wird er sich als Lese-Anfänger gewiss darüber freuen, mal nur Bilder anzuschauen.

Stefan Berg, "bauhaus: Gesehen von/seen by Stefan Berg"
Fotobuch, zweisprachig (Deutsch/Englisch)
mit Texten von Wiebke Loeper und Harald Theiss
Distanz Verlag, 2018
128 Seiten, 25 Euro

Religionen

Tier-Ethik in den WeltreligionenHaben Hamster eine Seele?
Eine Katze liegt in einer Kirche vor einem Priester, der in der Bibel liest.  (imago stock&people/Mikhail Tereshchenko/TASS)

Sind auch Tiere Kinder Gottes? Das hängt von der Glaubensrichtung der Menschen ab. Buddhisten achten sogar Kleinstlebewesen, Hindus bringen Gottheiten blutige Tieropfer. Das Christentum überdenkt seine Haltung, davon zeugt die Enzyklika „Laudato Si“.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur