Seit 22:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 27.11.2020
 
Seit 22:00 Uhr Nachrichten

Lesart

Sendung vom 07.10.2020
Cover des Romans "Selamlik": ein collagenartig gestalteter Männerkopf in schwarz vor türkisfarbenem Hintergrund  (Albino Verlag / Deutschlandradio)

Khaled Alesmael: "Selamlik"Schwulsein in Damaskus

Was heißt es, ein homosexueller Mann im diktatorischen Vorkriegssyrien zu sein? Davon erzählt der nach Schweden geflohene Autor Khaled Alesmaelder in seinem autobiografisch grundierten Roman "Selamlik": präzis, kristallin und mit verblüffender Ruhe.

Oktober 2020
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur