Seit 21:30 Uhr Alte Musik

Mittwoch, 18.09.2019
 
Seit 21:30 Uhr Alte Musik

Lesart

Sendung vom 08.05.2019

Oleg Senzow: "Leben - Geschichten"Vergissmeinnicht in Buchform

Der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow wird von Polizisten zu einem Verhör gebracht; Aufnahme vom Dezmber 2014 (imago/ITAR-TASS, Verlag Voland & Quis)

Seit fünf Jahren sitzt der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow in Russland in Haft. Jetzt erscheinen Geschichten von ihm auf Deutsch. Im Vorwort ermuntert Autor Andrej Kurkow die Leser, an Senzow zu schreiben, damit der sich nicht vergessen fühle.

Mai 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Porträt zu Cees NooteboomDer Augenmensch
In der Eile hat Cees Nooteboom während einer Signierstunde auf der Frankfurter Buchmesse seinen Stift in den Mund gesteckt. (Picture Alliance / dpa / Frank Rumpenhorst)

Cees Nooteboom ist selten zu Hause. Und wenn doch, dann kommen gleich drei Wohnungen und Häuser in drei Ländern in Betracht. Der Autor ist ein Sammler von Menschen, von Landschaften und auch ein Nomade der literarischen Gattungen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur