Seit 01:05 Uhr Tonart

Sonntag, 24.02.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 23.02.2019

Rassismus-Diskurse in Kino und TVLiebe als Widerstand

Szene aus dem Kinofilm "If Beale Street Could Talk" von Barry Jenkins, Darsteller sind KiKi Layne und Stephan James (imago/Prod.DB)

Die Liebe eines Paares vor dem Hintergrund der Willkür der Justiz: Barry Jenkins hat den Baldwin-Roman "Beale Street Blues" kongenial verfilmt. Auch die Netflix-Serie "Dear White People" ist ein empfehlenswerter Beitrag zur Rassismus-Debatte.

Sendung vom 22.02.2019Sendung vom 21.02.2019
Schriftzug am Bauhaus in Dessau. (imago / Christian Schroedter)

100 Jahre BauhausNeue Bücher zum Jubiläum

Festivals, Ausstellungen - und auch Bücher: Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum gibt es Einführungen genauso wie Fotobände, Reisebücher und Kinderbücher. Im Zentrum stehen das Bauhaus, seine revolutionären Ideen und seine berühmten Protagonisten.

Sendung vom 20.02.2019
Das blaue Cover von Angela Krauß' Buch befindet sich auf einem Hintergrund, auf dem eine Feder auf einem Buch zu sehen ist. (Unsplash)

Angela Krauß: "Der Strom" Inneres Porträt einer Dichterin

Das neue Buch von Angela Krauß "Der Strom" soll Prosa sein. Es ist aber eher ein Gedicht in fließenden Sätzen. Eine Dichterin ist der Welt abhanden gekommen. Nun rauschen Erinnerungs- und Zukunftspartikel ineinander und torpedieren die Gegenwart.

Sendung vom 19.02.2019Sendung vom 18.02.2019Sendung vom 16.02.2019Sendung vom 15.02.2019Sendung vom 14.02.2019Sendung vom 13.02.2019Sendung vom 12.02.2019Sendung vom 11.02.2019
Seite 1/231
August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Letzte Gedichte Worte im Angesicht des Todes
Der Schriftsteller und Dichter Hermann Hesse, 1877 - 1962, hochbetagt in seinem Haus in Montagnola im schweizerischen Tessin (picture alliance / akg-images)

Letzte Gedichte sind beeindruckende Zeugnisse der Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod. Sie vermitteln nicht nur Trauer, sondern auch Trost. Im Angesicht des Todes versuchen Dichterinnen und Dichter dem Sterben mit Haltung zu begegnen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur