Seit 17:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 04.03.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 18.07.2020
Buchcover von Mojib Latif "Heisszeit", Herder Verlag, 2020. (Herder Verlag)

Mojib Latif: „Heißzeit"Der Zorn des Klimaforschers

Manchmal muss die Wut wohl einfach raus: Klimaforscher Mojib Latif hat ein Buch geschrieben, in dem neben seiner Expertise viel Zorn steckt. Darüber, dass die Politik immer noch nicht entschieden gegen die Klimakrise vorgeht. Ein beeindruckendes Plädoyer.

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Schriftsteller, die gehenIch ist ein Wanderer
Peter Handke beim Spaziergang auf der Insel Lido, Venedig 1982. (imago images / Andrea Merola)

Das Gehen dient ihnen als Schmiermittel des Denkens oder auch als Schleichpfad zur Selbstfindung. Ob Tomas Espedal, Peter Handke, Virginia Woolf oder Samuel Beckett – sie alle berichten, dass die Bewegung zu Fuß entscheidend ist für ihr Schreiben. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur