Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 28.01.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 30.07.2018
Der Schriftsteller Wladimir Kaminer (dpa/picture alliance/Markus Scholz)

Serie "Unterwegs mit Wladimir Kaminer"Russendisko mit Birkensaft

"Privat ein Russe, beruflich ein deutscher Schriftsteller": So sieht sich Wladimir Kaminer. Kolja Unger ist mit dem Bestseller-Autor durch seine Wahlheimat, den Prenzlauer Berg in Berlin, spaziert und hat über Bücher, Birkensaft und Grenzen in den Köpfen gesprochen.

Juli 2018
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur