Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 26.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 13.07.2017

Reinhard Mehring: "Carl Schmitt"Von Hitler zu Mao

Mit der "Mao Bibel", dem roten Büchlein mit Schriften des chinesischen Führers Mao Zedong, winkt die Masse während der Kulturrevolution am 7.10.1968, dem Nationalfeiertag, ihrem Führer Mao Zedong (r) zu. (DB AFP)

Was bleibt von Carl Schmitt? Reinhard Mehrings Buch "Denker im Widerstreit" gibt Antworten, die vor allem jene verstören werden, die Schmitt lediglich rechts verorten. Wohltuend: der Verzicht auf einen aufgeregt-alarmistischen Ton.

Juli 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur