Seit 15:05 Uhr Interpretationen
Sonntag, 11.04.2021
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Lesart

Sendung vom 26.07.2016

Krankheiten in ComicsGezeichnetes Leid ist halbes Leid

Manga-Comics sind am 02.09.2015 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main im Comic-Archiv des Instituts für Jugendbuchforschung zu sehen. Über 60.000 deutschsprachige Comic-Bücher und Hefte stehen in den Regalen und fast täglich kommen neue dazu. (picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst)

Als Genre ist der Comic offen für ein breites Spektrum an Themen. Selbst Geschichten, die von schweren Krankheiten wie Krebs und Depressionen oder Behinderungen wie dem Down-Syndrom erzählen, werden mit dem Zeichenstift umgesetzt.

Ausschnitt eines Bildes aus dem Kinderbuch "Mir nach!" von Nadine Brun-Cosme und Olivier Tallec: die drei Freunde - der wuschelige Riesenhund Leon, der Junge Max und der weiße Hase Henri - gehen an einer Strandpromenade spazieren. (Gerstenberg Verlag)

Brun-Cosme / Tallec: "Mir nach!"Probiert euch aus!

Drei ungewöhnliche Freunde erfahren in dem Kinderbuch "Mir nach!", wie wichtig es ist, dass jeder mal Anführer sein darf und neue Erfahrungen macht. Die kluge Geschichte der Französin Nadine Brun-Cosme wird ergänzt durch großartige Illustrationen.

Juli 2016
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur