Seit 13:05 Uhr Länderreport

Dienstag, 26.05.2020
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Lesart

Sendung vom 25.06.2016
Eine Box mit Notizen des Schriftstellers Arno Schmidt, steht am 08.01.2014 in seinem ehemaligen Haus in Bargfeld (Niedersachsen). (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)

Sachbuch: "Der Wille zum Wissen"Helden der Wissensgesellschaft

Für den Philosophen Ulrich Johannes Schneider ist Genauigkeit und intensive geistige Reflexion die Grundlage für eine effektive Vermittlung von Wissen. Das Sommerheft der "Zeitschrift für Ideengeschichte" widmet sich den besten Wegen der Vermittlung von Daten und Fakten.

Juni 2016
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Ansteckung Seuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird die plötzliche Erkrankung vieler zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur