Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 27.01.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 04.05.2017

Daniel Düsentrieb wird 65"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör"

Ein Abbild der Comicfigur "Daniel Düsentrieb" ist im Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale (Bayern) in seiner Werkstatt zu sehen. (dpa / Nicolas Armer)

Rückenkratzmaschinen, Schalllöscher und Glühwürmchenfänger: Daniel Düsentrieb ist die erfinderischste Ente in Entenhausen. Mal taugen die Erfindungen was, mal nicht. Reich ist der "Patent-Erfinder" Düsentrieb damit nicht geworden. Aber das scheint ihn auch nicht zu stören, ihm geht's nur um die neuen Ideen.

Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Lyrikfestival "Poetica" in KölnGedichte im Widerstand
Porträt von Herta Müller, deutsche Schriftstellerin, Autorin und Nobelpreisträgerin. (laif/ Martin Lengemann)

Um das Widerstandspotenzial von Poesie ging es auf dem Festival "Poetica" in Köln. Kurator Jan Wagner bezeichnete das Gedicht als "eine Kapsel voller Freiheit". Lyrik dürfe keine Ideologie sein, meinte Herta Müller, sondern müsse die Welt berühren.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur