Seit 13:05 Uhr Länderreport
Montag, 14.06.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Lesart

Sendung vom 29.04.2021
Das Buchcover "Condorcets Irrtum" von Per Molander ist vor einem grafischen Hintergrund zu sehen. (Westend Verlag / Deutschlandradio)

Per Molander: "Condorcets Irrtum"Von der Aufklärung lernen

Der schwedische Mathematiker und Politikberater Per Molander kritisiert naive neoliberale Marktideologien und schlägt einen weiten Bogen zurück zur Aufklärung. Sein Fazit: Der Markt habe andere Interessen als das Gemeinwohl. Eine spannende Lektüre.

April 2021
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Die Literaturkritik in der KritikWer bespricht wen?
Eine schwarze Brille liegt auf einem Stapel aufgeschlagener Bücher. (Unsplash / Tamara Gak)

Literaturkritik gibt es im Feuilleton und im Netz. Grün sind sich ihre Exponenten nicht immer. „Elektronisches Stammtischgeschnatter“ nannte Sigrid Löffler die Konkurrenz, die sich als moderner und aufgeschlossener begreift. Eine Debatte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur