Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 16.09.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 27.04.2019
Im Vordergrund das Cover von Florian Meinels "Vertrauensfrage", im Hintergrund ein Blick von oben auf den Plenarsaal des Bundestages während einer Plenardebatte  (imago images / photothek/ Florian Gärtner)

Florian Meinel: "Vertrauensfrage"Das Parlament in der Krise

Sind Fraktionsbänke leer, weil Abgeordnete faulenzen? Sind harte Debatten echte "Sternstunden des Parlaments"? Der Staatsrechtler Florian Meinel räumt mit Vorurteilen auf - und sieht ganz andere Gefahren für den bundesdeutschen Parlamentarismus.

April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Porträt zu Cees NooteboomDer Augenmensch
Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom sitzt am 12.03.2016 im Rahmen des Literaturfestivals Lit.Cologne in Köln (Nordrhein-Westfalen) auf der Bühne. (picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd )

Cees Nooteboom ist selten zu Hause. Und wenn doch, dann kommen gleich drei Wohnungen und Häuser in drei Ländern in Betracht. Der Autor ist ein Sammler von Menschen, von Landschaften und auch ein Nomade der literarischen Gattungen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur