Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 28.05.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 15.04.2017

Organisierte KriminalitätDie Mafia in Deutschland

Zwei Jugendliche nehmen an einer Demonstration gegen die Mafia Organisation 'Ndrangheta in der Stadt Reggio Calabria, in Kalabrien, Süditalien teil.  | (picture alliance / dpa / Franco Cufari)

Die organisierte Kriminalität boomt - auch in Deutschland. Zwei neue Bücher befassen sich mit dem Phänomen und plädieren für eine beherztere Politik. Besonnen das eine, pathetisch das andere. Doch lesenswert sind beide, sagt unsere Kritikerin.

April 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

Ansteckung Seuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird die plötzliche Erkrankung vieler zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur