Seit 05:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 20.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart

Sendung vom 28.04.2016

Reihe über europäische BestsellerFrankreich was liest du?

Auslagen antiquarischer Bücher am Stand eines Bouquinisten in Paris, aufgenommen am 02. Juni 2015. Entlang des Seineufers sind in der französischen Hauptstadt häufig Händler anzutreffen, die dort aus ihren fest installierten und abschließbaren Holz- und Metallboxen ihre antiquarischen Bücherschätze oder Kunst und Trödel zum Verkauf anbieten. Diese sogenannten Bouquinisten gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert, genau zehn Meter Geländerlänge werden jedem Händler gegen eine feste Jahresgebühr zur Verfügung gestellt. Die UNESCO hat die Pariser Institution der Bouquinisten, von denen es heute noch rund 250 gibt, als Weltkulturerbe anerkannt. (picture alliance / zb / Matthias Tödt)

Bestseller erzählen viel über das Land, in dem sie geschrieben worden sind. Deshalb fragen wir Buchhändler, Verleger und Literaturkritiker in ganz Europa, welche Bücher aus ihrem Land gerade besonders erfolgreich sind. In der Lesart schauen wir diesmal nach Frankreich.

Der Sänger Blixa Bargeld der Band Einstürzende Neubauten in der Berliner C-Halle bei einem Konzert im Oktober 2010 (picture alliance / dpa)

Teho Teardo & Blixa Bargeld: "Nerissimo"Schwarze Sprachmagie

Der Einstürzende Neubauten-Musiker Blixa Bargeld hegt ein Faible für Schwarz. Nun hat er mit dem italienischen Komponisten Teho Teardo ein Album veröffentlicht, das die Steigerung der Farbe im Titel führt: "Nerissimo". Florian Werner hat sich den Titelsong vorgeknöpft.

A-ha bei einem Konzert im Jahr 2010 (AFP/Scanpix/Lise Aserud)

Morten Harket: "My Take on Me"Autobiografie ohne A-ha-Effekt

In "My Take on Me" hat A-ha-Frontmann Morten Harket über die Abgründe seines Lebens als Popidol geschrieben: Er liebt Schokotorte und findet Hundescheiße faszinierend. Langweilig! Dennoch findet sich seine Biografie in den Bestsellerlisten.

April 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur