Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature
Montag, 25.10.2021
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Lesart

Sendung vom 06.04.2016

Buchempfehlungen April 2016Lesetipps der Literaturredaktion

Beziehungskrise zwischen den Eltern, Tochter leidet mit. (imago stock&people)

Jeden Monat veröffentlicht Deutschlandradio Kultur eine Liste mit Buchempfehlungen. Die Bestenauswahl von Neuerscheinungen wird von unserer Literaturredaktion zusammengestellt. Darunter ist auch ein Bilderbuch für Trennungskinder "Ich hab jetzt zwei Kinderzimmer".

Der australische Sänger Nick Cave mit seiner Band "Nick Cave and the Bad Seeds" 2013 während eines Konzerts in Wien (picture alliance / dpa / Herbert P. Oczeret)

Nick Cave: "The Sick Bag Song"Lyrik auf der Spucktüte

Eigentlich sollten Songs aus den Ideen werden, die Nick Cave während seiner Flugreisen auf Spucktüten kritzelte. Nun ist der "Sick Bag Song" Lyrik in Langform geworden, in dem Cave einen alternden Rockstar auf Konzerttour durch Nordamerika schickt.

US-Schauspieler Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter trägt im Film eine Gesichtsmaske mit Beißschutz (undatiertes Szenenfoto). Der Kannibale Hannibal Lecter führt die Liste der Film-Bösewichte an. Insgesamt 100 «Heroes» (Helden) und «Villains» (Bösewichte) Hollywoods sind am 3.6.2003 im US-Fernsehen vorgestellt worden. Das American Film Institute präsentierte das Ergebnis einer Umfrage unter 1500 Schauspielern, Regisseuren und Kritikern, die aus einer Liste von 400 Filmcharakteren ihre Wahl treffen konnten. (picture alliance/dpa/dpa-film Uip)

Schurken in der WeltliteraturFieslinge sind männlich

Er hat rund 100 Bösewichter der Weltliteratur zwischen zwei Buchdeckel gesperrt. In seinem "Buch der Schurken" beschreibt der österreichische Autor Martin Thomas Pesl Psychopathen, Despoten oder Mörder. Es sei ihm schwer gefallen, genug Frauenfiguren zu finden, meint er.

April 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur