Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Lesart

Sendung vom 14.03.2016

Lafcadio Hearn: "Japans Geister" Gebannt von Kobolden und Feen

"Geister-Tour" in der japanischen Stadt Matsue

Der irisch-griechische Schriftsteller Lafcadio Hearn kam wegen einer Reportage 1890 nach Japan und fortan ließ ihn das Land nicht mehr los. Bis heute prägen seine Geschichten und Berichte das Japan-Bild. Nun erscheint sein Erzählband "Japans Geister" in einer Neuauflage.

Graffitis auf der Westseite der Berliner Mauer am 29. April 1984  (AFP / JOEL ROBINE)

Volker Hauptvogel: "Fleischers Blues"Vom Irrsinn, ein Punk zu sein

Im Hörbuch "Fleischers Blues" erzählt Volker Hauptvogel von seinen goldenen Zeiten als Punk im West-Berlin der Siebziger- und Achtzigerjahre. Hauptprotagonist Fleischer nimmt uns mit in ein Biotop aus Musik, Drogen, Sex und Gewalt - und zeigt gleichzeitig ein Stück deutsche Geschichte.

Krimiabteilung in einer Buchhandlung (imago/stock&people/HRSchulz)

BuchtrailerSchau ins Buch

Flott geschnittene Clips sollen uns Appetit machen auf neue Filme. Aber gilt das auch für Literatur? Fest steht: Auch die Bücherwelt setzt immer mehr auf Trailer. Nur funktionieren die Werbefilme anders als in der Filmwelt.

März 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur