Seit 23:05 Uhr Fazit
Sonntag, 07.03.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Lesart

Sendung vom 06.03.2021

Christina von Braun: "Geschlecht" Porträt einer Generation

Das Cover von "Geschlecht" (Cover: Propyläen Verlag / Collage: Deutschlandradio)

Filmemacherin Christina von Braun erzählt anhand ihrer berühmt-berüchtigten Familie und ihres ungewöhnlichen eigenen Lebens von der weiblichen Selbstermächtigung einer ganzen Generation. Eine aufschlussreiche Autobiografie, sagt unsere Rezensentin.

Sendung vom 05.03.2021Sendung vom 04.03.2021
Buchcover "Eurotrash" von Christian Kracht (Deutschlandradio / Kiepenheuer & Witsch)

Christian Kracht: "Eurotrash"Ein ganz schlauer Bursche

Christian Kracht gilt seit seinem Debüt "Faserland" als Meister der medialen Selbstinszenierung. In "Eurotrash" rückt er nun effektvoll die eigene Familiengeschichte ins Zentrum. Dennoch läuft der Roman auf ermüdende Weise ins Leere.

Sendung vom 03.03.2021
Das Schwarzweißfoto blickt über die Schulter einer Frau, die sich in einem Handspiegel beim Schminken betrachtet - die Stimmung ist düster und mysteriös, wie in einem Film Noir. (Cover: Kampa Verlag/Collage: Deutschlandradio)

William Boyd: "Trio"Drei stellen sich ihren Dämonen

1968, eine konventionelle Filmproduktion in Brighton, dem Ferienort an Englands Küste. Nichts geht nach Plan. Es gibt Stress mit den Darstellerinnen, dem Produzenten und dem Regisseur. Und alle haben ihre Geheimnisse und ihre Affären.

Sendung vom 02.03.2021
Zu sehen ist das Cover des Buches "Sehen" von Romana Romanyschyn. (Deutschlandradio / Gerstenberg Verlag)

Romanyschyn und Lessiw: "Sehen"Es werde Licht!

Dieses Bildersachbuch lehrt einen im wahrsten Sinne des Wortes das Sehen! Mit seinen fantastischen Farben, Formen und Informationen lernt man schnell, warum sehen können so wichtig für uns Menschen ist.

Sendung vom 01.03.2021
Buchcover "The German Girl" von Ulrike Sterblich (Deutschlandradio / Rowohlt Verlag)

Ulrike Sterblich: "The German Girl"Fit for Fun dank Pervitin

New York Ende der 60er: Um fit zu bleiben, lässt sich die Show- und Kunstszene Substanzen spritzen, die die Nazis zuvor im II. Weltkrieg eingesetzt hatten. Ulrike Sterblichs Roman fußt auf wahren Begebenheiten, ist aber etwas zu sehr durchkalkuliert.

Sendung vom 27.02.2021Sendung vom 26.02.2021Sendung vom 25.02.2021Sendung vom 24.02.2021Sendung vom 23.02.2021
Seite 1/293
März 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur