Montag, 25.01.2021
 

Lesart

Sendung vom 29.02.2020
Präsident Wladimir Putin mit dem Patriarchen der RUssisch Orthodoxen Kirche, Kyrill I.  (picture-alliance/AP/Alexander Zemlianichenko)

Menschenrechte Der Missbrauch der Religionsfreiheit

Religionsfreiheit ist eigentlich ein Freiheitsrecht. Doch sie wird nicht selten politisch instrumentalisiert und gegen andere Menschenrechte in Stellung gebracht. Ein neues Buch beschäftigt sich mit diesem Phänomen.

Februar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur