Seit 08:50 Uhr Buchkritik
Samstag, 25.09.2021
 
Seit 08:50 Uhr Buchkritik

Lesart

Sendung vom 12.02.2018

Esther Kinsky: "Hain"Berückender Gesang einer Trauernden

Buchcover "Hain" von Esther Kinsky, im Hintergrund Olivenbäume (Suhrkamp Verlag / imago)

Erst vor zwei Monaten wurde ihr Partner begraben: Die namenlose Heldin von "Hain" begibt sich mitten im Winter auf eine ungewöhnliche Reise in ein italienisches Dorf. Mit ihrem Roman stellt Esther Kinsky die Frage, welcher Raum den Toten unter den Lebenden gebührt.

Symbolbild Lesen, Buch, Literatur (imago/Westend61)

Book Shopper in ItalienZwei Literaturkennerinnen beraten Leser

Sie haben ihre Liebe zur Literatur in eine Geschäftsidee verwandelt. Zwei Freundinnen aus dem norditalienischen Padua bieten die persönliche Buch-Beratung – mithilfe einer von ihnen entwickelten App. Thomas Migge hat die "Personal Book Shopper" getroffen.

Bücher liegen auf einem Stapel. (Unsplash.com/Eli Francis)

Übersetzerin Larissa BenderNeue Lust an arabischer Literatur

Larissa Bender ist eine der bekanntesten Übersetzerinnen arabischer Literatur ins Deutsche. Sie lebt in Köln, hat aber enge Verbindungen zu vielen syrischen Schriftstellern. Ihrer Ansicht nach ist das Interesse an arabischer Literatur etwas gestiegen.

Februar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur