Seit 01:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 24.02.2017
Die österreichische Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (picture alliance / dpa / Foto: Roland Witschel)

Start der Bachmann-GesamtausgabeSchreiben gegen die Angst

Sie galt als eine prägende weibliche Stimme in einer männerdominierten Literaturwelt: Ingeborg Bachmann. Die Schriftstellerin wird jetzt mit einer Gesamtausgabe geehrt. Für die Herausgeber versucht die Autorin "aus einem zerrissenen Leben wieder ein Narrativ zu finden".

Februar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur