Seit 15:05 Uhr Tonart

Freitag, 07.08.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Lesart

Sendung vom 01.10.2019

Raphaela Edelbauer liest ein BildDer doppelte Sebastian Kurz

Sebastian Kurz, Spitzenkandidat der ÖVP, in schwarzem Jackett mit blauer Krawatte, hebt die rechte Hand in Siegerpose, während seiner Rede nach ersten Hochrechnungen zur Nationalratswahl in Österreich am 29. September 2019, die seine Partei als stärkste Kraft bestätigen. Auf einer Videoleinwand in seinem Rücken ist er in derselben Pose vergrößert zu sehen. (APA/Georg Hochmuth)

Nach der Wahl in Österreich betrachtet die Schriftstellerin Raphaela Edelbauer für uns ein Bild des Wahlsiegers Sebastian Kurz: Mit erhobener Hand steht der ÖVP-Politiker vor einer Video-Wand, die ihn selbst noch einmal zeigt. Wer ist hier das Original, wer die Kopie?

Oktober 2020
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Buchkritik

Ian Mortimer: "Shakespeares Welt"Eine lustvolle Zeitreise
Das Cover zeigt das Konterfei Shakespeares und weitere historische Gegenstände aus der Zeit Shakespeares. (Piper Verlag)

In vergangene Zeiten reisen, hat großen Charme. Der britische Historiker Ian Mortimer bekommt gar nicht genug davon. Erst reiste er ins Mittelalter, jetzt ins England des 16. Jahrhunderts – und zwar akribisch recherchiert und unterhaltsam erzählt. Mehr

weitere Beiträge

Literatur

Poesie und FotografieDie Gefährtin der Lyriker
Profilporträt von Walt Whitman, der einen Schmetterling hält. (Getty Images / Corbis / Library of Congress)

Annette Droste-Hülshoff und Walt Whitman ließen sich gern ablichten. In ihrem Werk spielte das neue Medium aber keine Rolle. Erst später kamen sich die Künste näher. Heute nutzen manche Lyriker die Fotografie für eine Annäherung auf dem Weg zum Wort.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur