Seit 19:05 Uhr Oper
Samstag, 18.09.2021
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Studio 9 | Beitrag vom 09.06.2016

Lautpoet Tomomi AdachiDichten mit Schnaufen und Pusten

Von Philipp Eins

Der Lautpoet Tomomi Adachi (Philipp Eins)
Der Lautpoet Tomomi Adachi (Philipp Eins)

Seine Performances wurden bereits in der Tate Modern aufgeführt, heute tritt er beim Poesiefestival in Berlin auf: der japanische Lautlyriker Tomomi Adachi.

In der Lautpoesie wird auf besondere Art gedichtet: nicht mit Worten, sondern durch Schnaufen, Pusten und dadaistische Sprachfetzen. Nur ein bis zwei Dutzend Künstler widmen sich in Deutschland dieser musikalisch-poetischen Form. Einer von ihnen ist Tomomi Adachi.

Er ist Mitglied des Berlin Sound Poets Quoi Tête und nach eigenen Angaben der einzige praktizierende Lautlyriker Japans. Seine Performances wurden bereits in der Tate Modern ausgestellt. Heute Abend tritt Adachi anlässlich des Poesiefestivals in Berlin auf.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur